Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

24.07.2015 – 13:32

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung Landkreis Tuttlingen vom 24.07.2015

Landkreis Tuttlingen (ots)

Tuttlingen: Verkehrsunfallflucht nach Rempler auf dem Parkplatz Hagebaumarkt

Tuttlingen: Mit Einkaufswagen Pkw angefahren und Schaden verursacht

Spaichingen: Unachtsamkeit beim Einfahren in die Hauptstraße führt zu Verkehrsunfall und über 11.000 Euro Sachschaden

Tuttlingen: Verkehrsunfallflucht nach Rempler auf dem Parkplatz Hagebaumarkt

Am Donnerstag, um 17:15 Uhr, stellte die Besitzerin eines auf dem Parkplatz Hagebaumarkt abgestellten Personenkraftwagens einen Schaden an ihrem Auto fest. Ein anderes Fahrzeug war vermutlich beim Rückwärtsausparken mit der Anhängerkupplung gegen ihren Pkw gestoßen. Hierbei wurde die Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Tuttlingen: Mit Einkaufswagen Pkw angefahren und Schaden verursacht

Am Donnerstag, um 11:45 Uhr, beobachtete eine Zeugin auf dem Parkplatz vor dem E-Center, wie ein ca. 55- bis 60-jähriger Mann mit einem Einkaufswagen gegen einen grauen Audi Q3 prallte. Der Wagenlenker schaute sich den von ihm verursachten Sachschaden kurz an, kümmerte sich in der Folge aber nicht mehr darum und fuhr mit seinem Auto einfach weg. Durch den Rempler des Einkaufswagens wurde der Lack im Aufprallbereich zerkratzt. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich noch mehrere Personen im unmittelbaren Bereich, die den Verkehrsunfall möglicherweise beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen, 07461/941-0, in Verbindung zu setzen.

Spaichingen: Unachtsamkeit beim Einfahren in die Hauptstraße führt zu Verkehrsunfall und über 11.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstag, um 14:20 Uhr, wollte der Fahrer eines Toyota Aygo beim Grillhaus Efes Döner Imbiss vom dortigen Parkplatz am Fahrbahnrand auf die Straße einfahren. Hierbei übersah er einen in Richtung Rottweil fahrenden Opel Astra und stieß mit ihm zusammen. Die 42-jährige Opel-Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Durch den heftigen Zusammenprall wurde ihr Wagen um 180 Grad gedreht, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte letztendlich gegen die Schaufensterscheibe der Bäckerei Merkt. Die Schaufensterscheibe ging hierbei zu Bruch. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Auf mindestens 11.000 Euro wird der Schaden an den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen geschätzt. Personenschaden entstand glücklicherweise nicht.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen