Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

14.07.2015 – 16:10

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 2. Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 14.07.2015

Landkreis Tuttlingen (ots)

(Tuttlingen) Unachtsamkeit beim Ausparken führt zu 30.000 Euro Schaden - (Immendingen-Hattingen) Auffahrunfall verursacht 3.000 Euro Sachschaden - (Bubsheim) Unfall nach Missachtung der Vorfahrt

(Tuttlingen) Unachtsamkeit beim Ausparken führt zu 30.000 Euro Schaden

Am Dienstagmorgen, gegen 06.30 Uhr, hat sich ein Unfall in der Bergstraße ereignet, bei dem eine 21-Jährige beim Ausparken ihres Mercedes gegen zwei andere Fahrzeuge gefahren ist. Nach Angaben einer Zeugin schoss die junge Frau aus ihrer Parklücke und prallte dabei gegen einen Kia. Im weiteren Verlauf des Unfalls wurde auch ein auf dem Nachbarparkplatz abgestellter Pkw der Marke Toyota beschädigt. Den größten Teil des Schadens erlitt die Unfallverursacherin mit fast 20.000 Euro. Es kamen keine Personen zu Schaden.

(Immendingen-Hattingen) Auffahrunfall verursacht 3.000 Euro Sachschaden

Am Montagnachmittag ist es im Bereich der Einmündung der Kreisstraße 5928 auf die Landesstraße 225 bei der Oberfeldwebel-Schreiber-Kaserne Immendingen zu einem Auffahrunfall gekommen, bei welchem zwei Autos beschädigt wurden. Eine Audi-Fahrerin war mit ihrem Wagen - von Hattingen kommend - über die Kreisstraße auf dem Weg in Richtung Immendingen. An der genannten Einmündung zur Landesstraße 225 bemerkte sie zu spät, dass ein vor ihr fahrender Toyota abbremste. Sie fuhr in das Heck des haltenden Fahrzeugs. Durch den Aufprall kamen keine Personen zu Schaden. Es entstand jedoch Sachschaden von 3.000 Euro.

(Bubsheim) Unfall nach Missachtung der Vorfahrt

Zu einem Verkehrsunfall und Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro ist es am Dienstagmorgen, kurz vor 07.00 Uhr, an der Kreuzung der Steintalstraße mit der Römerstraße gekommen. Ein 54-jähriger Fahrer eines Pkw der Marke Skoda missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt eines von rechts kommenden Citroens. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos wurden keine Personen verletzt, jedoch entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro. Die beteiligten Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen