Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

04.07.2015 – 12:33

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 04.07.2015

Landkreis Zollernalb (ots)

(Hechingen) Unfallflucht auf einem Parkdeck im Bierweg - Polizei sucht Unfallzeugen -- (Hechingen) Unbekannte brechen Scheibenwischer ab und beschädigen eine Windschutzscheibe -- (Bisingen-Steinhofen) Jugendlicher wird von zwei Tätern angegriffen und leicht verletzt -- (Rangendingen) Mann entblößt sich vor zwei Frauen

(Hechingen) Unfallflucht auf einem Parkdeck im Bierweg - Polizei sucht Unfallzeugen

Ein bislang unbekannter Zeuge hat offensichtlich beobachtet, wie am Freitag, im Zeitraum zwischen 8 Uhr und 18.15 Uhr, im Bierweg auf einem Parkdeck ein Porsche Cayenne beschädigt wurde. Der Zeuge notierte auf einem Zettel das Kennzeichen des unfallverursachenden Fahrzeugs. Anschließend wurde der Zettel an dem Porsche angebracht. Leider ohne Nennung seines Namens oder der Erreichbarkeit. Nach Sachlage war ein älterer Autofahrer mit seinem Fiat Punto beim Ein-oder Ausparken gegen den Porsche gestoßen und danach davon gefahren, ohne sich um eine Schadensregulierung gekümmert zu haben. An dem Porsche Cayenne war Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro entstanden. Der Unfallzeuge wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hechingen (07471 9880-0) in Verbindung zu setzen.

(Hechingen) Unbekannte brechen Scheibenwischer ab und beschädigen eine Windschutzscheibe

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag in der Gutleuthausstraße an einem BMW und an einem VW die Scheibenwischer mutwillig abgebrochen. Am BMW wurde dadurch auch die Windschutzscheibe beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen, die im Zeitraum zwischen Freitagabend, 21 Uhr, und Samstagmorgen, 8 Uhr, in der Gutleuthausstraße wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Hechingen (07471 9880-0) entgegen

(Bisingen-Steinhofen) Jugendlicher wird von zwei Tätern angegriffen und leicht verletzt

Noch völlig unklar sind die Umstände, die am späten Freitagabend, gegen 23.15 Uhr, zu einer tätlichen Auseinandersetzung in der Ortsstraße Obere Klingen geführt haben. Ein 17-Jähriger hatte offensichtlich einen Wortwechsel mit zwei ihm unbekannten Männern geführt, die in einem Fahrzeug saßen. Während des Disputs stiegen die unbekannten Männer aus und schlugen auf den 17-Jährigen ein. Der Jugendliche zog sich durch die Attacken leichte Verletzungen zu. Hinweise zu den Hintergründen oder dem Tatgeschehen sowie zu den flüchtigen Tätern nimmt der Polizeiposten Bisingen (07476 94330) entgegen.

(Rangendingen) Mann entblößt sich vor zwei Frauen

Als sich zwei Frauen am Freitagabend beim Sportplatz -im Bereich des Festgeländes- außerhalb des Festzeltes aufhielten, trat ihnen ein 52-Jähriger entgegen und entblößte sich unsittlich vor den beiden Frauen. Die Frauen suchten daraufhin Hilfe bei ihren Freunden im Festzelt. Mehrere Männer begaben sich sofort auf die Suche nach dem Exhibitionisten. Als der 52-Jährige die Situation wahrnahm, versuchte er zu flüchten. Die Männer konnten den Sittenstrolch allerdings einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen