Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

23.06.2015 – 18:57

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Furtwangen: Lamborghini-Fahrer überholt in Kurve - drei Schwerverletzte

POL-TUT: Furtwangen: Lamborghini-Fahrer überholt in Kurve - drei Schwerverletzte
  • Bild-Infos
  • Download

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots)

Am heutigen Dienstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 500, kurz nach Furtwangen in Fahrtrichtung "Kalte Herberge", zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Lamborghini überholte in einer Rechtskurve, bergwärts fahrend, trotz unübersichtlichem Fahrbahnverlauf und durchgezogener Linie, einen BMW. Zur gleichen Zeit näherte sich aus der Gegenrichtung eine 32-jährige Opel Corsa-Fahrerin. Der 54-jährige Sportwagen-Fahrer versuchte offenbar wieder nach rechts zu ziehen, streifte den BMW und prallte schließlich gegen den Corsa der Frau. Durch die Wucht der Kollision überschlug sich der Kleinwagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Lamborghini rutschte unter eine Schutzplanke. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die 32-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Furtwangen aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine umliegende Klinik geflogen werden. Der Fahrer des Lamborghini sowie sein Beifahrer wurden ebenfalls schwer verletzt. Sie kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. Der Sportwagen war neuwertig. Die Verkehrsunfallaufnahme der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern ob Rottweil wurde mit der Aufnahme des Sachverhalts betraut. Noch ist unklar, warum der 54-Jährige an der unübersichtlichen Stelle überholte.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen