Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

19.06.2015 – 17:55

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Balingen: Schmuckräuberinnen - dringender Zeugenaufruf

Zollernalbkreis (ots)

Am Freitag, um 14.10 Uhr, wurde eine 63-jährige Frau in Balingen in der Albrechtstraße, Bereich Fußgängerbrücke Bahnhof, von drei südländisch aussehenden Personen aus einem schwarzen BMW heraus angesprochen. Sie fragten nach dem Krankenhaus und verwickelten die Frau in ein intensives Gespräch. Plötzlich stiegen zwei Frauen aus dem Auto und drängten die Geschädigte auf die Rücksitzbank. Dort behängten sie die 63-Jährige mit Halsketten und Fingerringen. Die Geschädigte wehrte sich und es gelang ihr schließlich wieder aus dem Fahrzeug zu kommen. Kurz danach bemerkte die Geschädigte, dass ihr die Frauen offensichtlich eine goldene Halskette und eine rote Korallenkette geraubt hatten. Der Wert der Halsketten beträgt mehrere hundert Euro. Bei der Täterschaft handelt es sich um einen ca. 50-jährigen Mann mit kurzen Haaren und einem Drei-Tage-Bart. Seine beiden Mitfahrerinnen waren ca. 40-45 Jahre alt und hatten dunkle hochgesteckte Haare. Die Ermittler des Kriminalkommissariats Balingen sind auf Zeugenhinweise dringend angewiesen. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer hat verdächtigte Personen sowie den schwarzen BMW in Balingen gesehen? Hinweise bitte an die Polizei Balingen 07433/2640.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen