Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

19.06.2015 – 16:08

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 19.06.2015

Zollernalbkreis (ots)

Meßstetten: Sachbeschädigung - Ahornbaum herausgerissen

Bereits in der Nacht vom vergangenen Sonntag auf Montag wurde in der Hangergasse ein Ahornbaum vor einem Anwesen herausgerissen. Es blieb lediglich ein ca. 10 cm hoher Stumpf zurück. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Meßstetten, Tel. 07431/935319-0.

Winterlingen: 78-jährige Autofahrerin rutscht von Bremse

Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 78-jährige Opel-Fahrerin die Bitzerstraße in Richtung Ebingen. Im Kurvenbereich der abknickenden Vorfahrtsstraße rutschte die Frau offenbar vom Bremspedal und fuhr gerade aus in Richtung Marktstraße. Dabei kollidierte die Rentnerin mit einer ordnungsgemäß entgegenkommenden 52-jährigen Pkw-Lenkerin. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei der Pkw der Unfallverursacherin nach rechts abgewiesen, zunächst mit einem Poller einer Absperrkette kollidierte und schließlich noch gegen eine Hauswand fuhr. Die beiden Pkw-Lenkerinnen erlitten Verletzungen und mussten jeweils ins Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 16. 000 Euro.

Albstadt: Vorfahrtsverletzung

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:55 Uhr, beachtete eine 43-jährige Autofahrerin in der Rotenäckerstraße nicht die Vorfahrt einer 35-jährigen VW-Golf-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 14 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Albstadt: Lkw wegen technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen

Am Mittwochabend überprüften Beamte des Polizeireviers Albstadt einen kleineren Lkw mit französischer Zulassung in der Straße "Am Markt". Dabei stellten die Beamten erhebliche Mängel am Fahrzeug, unter anderem eine funktionslose Feststellbremse fest. Der Lkw musste von den Beamten aus dem Verkehr gezogen werden, da die Verkehrssicherheit absolut nicht mehr gewährleistet war. Ein technisches Gutachten wurde erstellt. Vom Betroffenen wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

Haigerloch, Owingen: Teile des Kupferblechdaches der Aussegnungshalle entwendet - bitte Zeugenaufruf

Bereits am vergangenen Wochenende entwendeten Unbekannte auf dem Friedhof ein Teil der Dachverwahrung der Aussegnungshalle. Die Attika-Bleche mit einer Breite von circa 40 cm und insgesamt circa 31 Meter Länge haben einen Wert von circa 1700 Euro. Außerdem wurde von der auf dem Friedhof befindlichen "Weilerkirche" eine Kupferdachrinne sowie ein Regenfallrohr aus Kupfer entwendet. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf über 2000 Euro. Für die Demontage müssen die Täter eine Aufstiegshilfe verwendet haben. Hinweise bitte an den Polizeiposten Haigerloch, Tel. 07474/9508-0.

Hechingen: Rotlichtsünderin verursacht Unfall

Eine 42-jährige Autofahrerin befuhr am Donnerstagmittag die Neustraße in Richtung Unterstadt. An der Einmündung Bierweg missachtete die Frau eine rote Ampel und stieß mit einer 62-jährigen Ford-Fahrerin zusammen. Bei dem Unfall erlitt die 62-Jährige leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5000 Euro. Nach Zeugenaussagen war die Unfallverursacherin eindeutig bei Rot in den Kreuzungsbereich eingefahren.

Balingen, Ostdorf: Diebstahl aus Pkws - bitte Zeugenaufruf

Von Mittwoch auf Donnerstag hatte es ein unbekannter Täter offenbar auf nicht verschlossene Autos beziehungsweise abgesehen. Im Kaunterweg wurde aus einem Mazda, der unverschlossen unter einem Carport stand, ein Schlüsselbund entwendet. In der Frühlingstraße wurde in einer unverschlossenen Garage ein offenbar verschlossenes Fahrzeug aufgebrochen. In diesem Fall wurde neben Bargeld das Navi entwendet. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf circa 700 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen