Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 08.06.2015

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Unbekannter Täter versprüht Inhalt eines Feuerlöschers einer Tankstelle auf die Bahnhofstraße, Polizei bittet um Hinweise - (Tuttlingen) Mofa-Roller entwendet - (Emmingen-Liptingen - Hattingen) Mit dem Auto gegen einen Baum geprallt - (Immendingen, Hattingen - Mauenheim, Kreisstraße 5927) Motorradfahrer verletzt sich bei einem Sturz schwer - (Geisingen - Kirchen-Hausen) Schwer verletzter Radfahrer - (Trossingen) Unbekannte Täter dringen in Gaststätte ein und brechen Geldspielautomaten auf - (Trossingen) Werbetafel einer Gaststätte entwendet - (Wehingen/Bubsheim) Einbruch in Hütte des Skivereins Wehingen

(Tuttlingen) Unbekannter Täter versprüht Inhalt eines Feuerlöschers einer Tankstelle auf die Bahnhofstraße, Polizei bittet um Hinweise

Das Löschpulver eines zuvor von einer Tankstelle an der Bahnhofstraße entwendeten Feuerlöschers hat ein derzeit noch unbekannter Täter am frühen Montagmorgen, kurz vor 03.30 Uhr, im Bereich der Bushaltestelle am Stadtpark auf die Bahnhofstraße gesprüht und den Löscher dann in die angrenzenden Hecken geworfen. Hierbei wurde der offensichtlich betrunkene und etwa 175 Zentimeter große Mann von einer Zeitungsausträgerin beobachtet. Obwohl die von der Frau verständigte Streife sofort nach dem mit einem karierten Hemd und einer Jeanshose bekleideten Mann Ausschau hielt, konnte dieser nicht mehr angetroffen werden. Nun ermittelt die Polizei Tuttlingen (Tel.: 07461 941-0) wegen eines Missbrauchs von Nothilfemitteln und bittet um Hinweise zu dem noch unbekannten Täter.

(Tuttlingen) Mofa-Roller entwendet

Ein unbekannter Täter hat am Sonntag, im Zeitraum von 09.30 Uhr bis 19.30 Uhr, einen abgestellten Mofa-Roller des Herstellers Explorer in der Weimarstraße, im Bereich des Rathausstegs entwendet. Dort wurde der gelbe Roller des Typs Race GT 50 mit dem Versicherungskennzeichen 641 KVE von der Besitzerin am Sonntagmorgen verschlossen abgestellt. Als sie gegen 19.30 Uhr wieder zum Abstellort kam, war der Roller verschwunden. Nun ermittelt die Polizei Tuttlingen wegen des schweren Diebstahls des Rollers und bittet um Hinweise. Personen, die etwas zum Verbleib des gelben Explorer Rollers mit dem Versicherungskennzeichen 641 KVE sagen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen (Tel.: 07461 941-0) in Verbindung zu setzen.

(Emmingen-Liptingen - Hattingen) Mit dem Auto gegen einen Baum geprallt

Mit dem Auto gegen einen Baum geprallt ist ein 45-jähriger Fahrer eines Pkw der Marke Dacia am Montagmorgen, gegen 06.15 Uhr, auf einem Gemeindeverbindungsweg zwischen Emmingen und Hattingen. Im Bereich des Wasserhochbehälters Windegg kam der Mann mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zunächst einen größeren Stein und prallte dann gegen den Baum. Glücklicherweise wurde der Fahrer des Dacia hierbei nicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Wagen.

(Immendingen, Hattingen - Mauenheim, Kreisstraße 5927) Motorradfahrer verletzt sich bei einem Sturz schwer

Schwere Verletzungen zugezogen hat sich ein 45-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz am Sonntagmittag, kurz vor 12 Uhr, auf der Kreisstraße 5927 zwischen Immendingen-Hattingen und Mauenheim. Der aus Donaueschingen stammende Biker war dort mit einer Yamaha in Richtung Mauenheim unterwegs. Auf einer Gefällstrecke, im Verlauf einer Linkskurve, betätigte der Motorradfahrer seine Bremse zu stark, geriet so nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seiner Yamaha im angrenzenden Seitenstreifen. Hierbei wurde der 45-jährige Biker schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in die Tuttlinger Klinik gebracht werden. Das total beschädigte Motorrad wurde abgeschleppt.

(Geisingen - Kirchen-Hausen) Schwer verletzter Radfahrer

Am Sonntag, gegen 12.50 Uhr, hat sich ein 73-jähriger Radfahrer bei einem alleinbeteiligten Sturz auf dem Gemeindeverbindungsweg "Im Espel" zwischen Geisingen und Kirchen-Hausen eine stark blutende Kopfplatzwunde und mehrere Schürfwunden zugezogen. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine nahegelegene Klinik gebracht. Ein vorsorglich angeforderter Rettungshubschrauber, der zur Unfallstelle flog, musste letztlich nicht eingesetzt werden.

(Trossingen) Unbekannte Täter dringen in Gaststätte ein und brechen Geldspielautomaten auf

In eine Gaststätte in der Straße "In Grubenäcker" eingedrungen sind unbekannte Täter im Zeitraum von Samstagabend, 17.30 Uhr, bis Sonntagvormittag, 11 Uhr, haben zwei aufgestellte Geldspielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Über ein zuvor aufgehebeltes Fenster im Bereich einer Straßenverkaufstheke gelangten die Einbrecher in das Innere der Gaststätte. An den Spielgeräten gingen die Täter dann mit brachialer Gewalt vor. Derzeit sind die Höhe des von den Einbrechern verursachten Sachschadens und die Höhe des entwendeten Bargeldes noch nicht bekannt. Die Polizei Trossingen (Tel.: Tel.: 07426 1240) hat Ermittlungen wegen schweren Diebstahls eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise.

(Trossingen) Werbetafel einer Gaststätte entwendet

Eine Werbetafel der Gaststätte "Scheune" haben unbekannte Täter im Laufe des Sonntags in der Butschstraße entwendet. Die etwa zwei Meter hohe und ein Meter breite Aluminium-Tafel stand vor der Tat an der Hauswand der Gaststätte. Die Polizei Trossingen (Tel.: 07426 1240) ermittelt nun wegen des Diebstahls der Tafel und bittet um Hinweise zu der Tat.

(Wehingen/Bubsheim) Einbruch in Hütte des Skivereins Wehingen

In die Hütte des Skivereins Wehingen im Bereich "Steighof" sind unbekannte Täter im Zeitraum von vergangenem Freitag, 05.06., bis Samstagnachmittag, 06.06., eingebrochen und haben daraus verschiedene alkoholische Getränke im Wert von etwa 400 Euro entwendet. Zudem richteten die Täter durch den Einbruch Schaden in Höhe von etwa 200 Euro an der Hütte an. Mittlerweile wurde im Bereich "Kirchberg" beim Sportplatz Bubsheim eine aus dem Einbruch stammende Kiste mit Weinflaschen aufgefunden. Die Polizei Wehingen hat Ermittlungen wegen schweren Diebstahls eingeleitete und bittet um Hinweise. Personen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Skihütte oder auch beim Sportplatz Bubsheim gemacht oder in dieser Zeit an den beiden Örtlichkeiten fremde Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Wehingen (Tel.: 07426 1240) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: