Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 07.06.2015

Zollernalbkreis (ots) - (Albstadt-Onstmettingen) 68-Jähriger mit über zwei Promille hinter dem Steuer eines Autos unterwegs - (Albstadt-Ebingen) Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen und eingeschlafen - (Haigerloch-Owingen - Haigerloch Stetten, Gemeindeverbindungsweg) Unfall fordert 26000 Euro Schaden - (Schömberg) 10000 Euro Schaden bei Vorfahrtsunfall

(Albstadt-Onstmettingen) 68-Jähriger mit über zwei Promille hinter dem Steuer eines Autos unterwegs

Wegen des Tatbestandes der Trunkenheit im Verkehr mussten Beamte des Polizeireviers Albstadt am Samstagabend Ermittlungen gegen einen 68-jährigen Mann einleiten. Der war gegen 18 Uhr mit einem Pkw der Marke Dacia in der Ortsmitte von Onstmettingen unterwegs und fiel einem anderen Verkehrsteilnehmer durch Fahren in Schlangenlinien auf. Der andere Autofahrer verständigte die Polizei und fuhr dem offensichtlich Betrunkenen bis zum Sportgelände von Onstmettingen nach. Dort wurde der Mann schließlich von der eintreffenden Streife kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten bei dem Dacia-Fahrer eine erhebliche alkoholische Beeinflussung fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab dann auch über zwei Promille. Nach einer Blutentnahme in der Klinik in Albstadt musste der Mann seinen Führerschein abgeben. Nun wird er sich noch in einem Strafverfahren wegen der Fahrt unter Alkoholeinwirkung verantworten müssen.

(Albstadt-Ebingen) Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen und eingeschlafen

Am frühen Sonntagmorgen ein noch zubereitetes Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen hat ein 35-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Leipziger Straße und ist dann auf dem Sofa eingeschlafen. Ein Wohnungsnachbar wurde durch den akustischen Alarm eines Rauchmelders aufmerksam und verständigte die Rettungskräfte. Da der Schlafende trotz Klingeln und Klopfen nicht öffnete, schlugen die Beamten der eintreffenden Streife kurzerhand die Scheibe einer Terrassentüre zum Wohnzimmer des Schlafenden ein. Nach dem Wecken wurde der 35-Jährige aus dem stark verqualmten Wohnzimmer geführt und vorsorglich sowie zur weiteren Beobachtung mit einem Rettungswagen in die Klinik nach Albstadt gebracht. In der Küche war kein Brand entstanden. Lediglich die Pfanne mit dem Essen war stark verkohlt. Verständigte Bekannte des Mieters kümmerten sich um dessen Wohnung.

(Haigerloch-Owingen - Haigerloch Stetten, Gemeindeverbindungsweg) Unfall fordert 26000 Euro Schaden

Etwa 26000 Sachschaden an zwei beteiligten Autos hat ein Unfall gefordert, der sich am Samstagvormittag, gegen 10.50 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungswege "Unter Gutensteig" zwischen Haigerloch-Owingen und Haigerloch-Stetten ereignet hat. Der Lenker eines VW Polo - unterwegs von Owingen in Richtung Stetten - missachtete die Vorfahrt eines Ford Focus, dessen Lenker - von rechts aus Richtung "Dietenbachhof" kommend - an einer Einmündung auf den Gemeindeverbindungsweg nach links in Richtung Owingen abbiegen wollte. Der Fahrer des Fords schnitt hierbei die Kurve, so dass beide Fahrzeuglenker den Unfall mitverursacht haben. An beiden Autos entstand Sachschaden. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

(Schömberg) 10000 Euro Schaden bei Vorfahrtsunfall

Zwei beschädigte Fahrzeuge und etwa 10000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstagvormittag, gegen 09.20 Uhr, an der Einmündung der Blumenstraße auf die vorfahrtsberechtigte Rottweiler Straße (Bundesstraße 27) ereignet hat. Dort bog eine Mercedes-Fahrerin - von der Blumenstraße kommend - nach links auf die Rottweiler Straße in Richtung Balingen ab, ohne auf einen von links nahenden SUV-Geländewagen der Marke Mitsubishi zu achten. Dessen Lenker fuhr auf der Bundesstraße in Richtung Rottweil. Bei einem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: