Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 3. Mai 2015

Landkreis Rottweil (ots) - Zimmern o.R.: Gegen Außenspiegel getreten; Sulz am Neckar: Alkoholisiert, keine Fahrerlaubnis und nach Unfall geflüchtet; Oberndorf am Neckar: Fahrer einer weißen Mercedes-Benz - S-Klasse flüchtet nach Kollision mit entgegenkommenden BMW

Zimmern o.R.: Gegen Außenspiegel getreten

Ein bislang unbekannter Täter trat in der Nacht zum 1. Mai gegen einen in der Straße "Gassenwiesen" abgestellten Wagen und beschädigte dabei den linken Außenspiegel. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Rottweil unter der Telefonnummer 0741 477-0 entgegen.

Sulz am Neckar: Alkoholisiert, keine Fahrerlaubnis und nach Unfall geflüchtet

Ein 47-jähriger Autofahrer ist am Samstag nach einem Unfall in der Freudenstädter Straße gegen 14.15 Uhr vom Unfallort geflüchtet, als zur Unfallaufnahme die Polizei hinzugezogen werden sollte. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr eine 31-jährige Autofahrerin von der Bahnhofstraße kommend auf der Freudenstädter Straße. Der 47-jährige bog - verbotenerweise - von der Straße "Vorstadt" her, ebenfalls in die Freudenstädter Straße ein und reihte sich vor dem Wagen der 31-Jährigen ein. Beim Warten auf das Grün-Signal rollte der Pkw des 47-Jährigen zurück und stieß gegen das Kabrio der 31-Jährigen. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den Beteiligten, stieg der Unfallverursacher unvermittelt wieder in seinem Kleinwagen und fuhr, ohne Angabe seiner Personalien, davon. Im Verlauf des Nachmittags konnte der 47-Jährige von den Polizeibeamten des Polizeireviers Oberndorf ermittelt werden. Dabei stellten sie fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und vermutlich zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert war. Die Ermittlungen dauern an.

Oberndorf am Neckar: Fahrer einer weißen Mercedes-Benz - S-Klasse flüchtet nach Kollision mit entgegenkommenden BMW

Am Samstag ereignete sich um 13.45 Uhr auf der Landesstraße 415 zwischen Boll und Oberndorf eine Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Fahrer eines Mercedes-Benz geriet auf seiner Fahrt von Oberndorf her kommend etwa 100 Meter vor einem Parkplatz plötzlich in Richtung Gegenspur und stieß mit dem linken Außenspiegel gegen den Außenspiegel eines BMW. Danach fuhr der Fahrer der weißen S-Klasse, ohne Anzuhalten, weiter. Der entstandene Sachschaden am BMW wird auf 400 Euro geschätzt. Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Oberndorf unter der Telefonnummer 07423 8101-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: