Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 26.04.2015

Zollernalbkreis (ots) - Meßstetten: Vorfahrtsunfall

Am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, kam es an der Einmündung Ebinger Straße/ Hangergasse zu einem Vorfahrtsunfall. Eine 26-jährige Autofahrerin beabsichtigte nach links in die Ebinger Straße abzubiegen und übersah dabei eine vorfahrtsberechtigte 31-jährige Ford-Fahrerin. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 6.000 Euro.

Hechingen: Trickdiebstahl - bitte Zeugenaufruf

Eine bislang unbekannte Frau gab sich am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Eitel-Fritz-Straße als Angehörige eines Behinderten- und Taubstummen-Vereins aus. Einen älteren Man bat sie um eine Spende. Als dieser seinen Geldbeutel öffnete, gelang es ihr in einem geschickten Moment - zur Ablenkung hatte sie dem Geschädigten eine Unterschriftenunterlage zugeschoben - einen Einhundert-Euro-Schein aus dessen Geldbörse zu ziehen. Nach der Tat stieg die Frau in ein neueres und gehobenes Pkw-Kombi-Modell rechts hinten ein. Die Unbekannte wird als circa 20 bis 35 Jahre alt, circa 150 bis 160 cm groß mit schmächtiger Figur und einem schlanken Gesicht beschrieben. Sie hatte dunkelblonde, schulterlange, zum Zopf gebundene Haare und trug eine dunkelbeige Sommerjacke sowie hellblaue verwaschene Jeans. Hinweise bitte an die Polizei Hechingen, Tel. 07471/9880-0.

Burladingen: 15-Jährige getreten und beleidigt - bitte Zeugenaufruf

Am Samstagabend gegen 20.00 Uhr wurde ein 15-jähriges Mädchen in der Bahnhofstraße, unweit einer Pizzeria, von einem bislang unbekannten Mann beleidigt, zu Boden gestoßen und mit dem Fuß in die Magengegend getreten. Der Täter war als Beifahrer aus einem schwarzen Kleinwagen ausgestiegen. Nach dem Vorfall stieg der Mann sofort wieder ein und der Wagen fuhr zügig in Richtung Polizeiposten davon. Das Mädchen wurde leicht verletzt. Hinweise bitte an die Polizei Hechingen, Tel. 07471/9880-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: