Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

13.04.2015 – 15:00

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Tuttlingen vom 13. April 2015

Ein Dokument

Landkreise Freudenstadt, Rottweil und Tuttlingen sowie Schwarzwald-Baar-Kreis und Zollernalbkreis (ots)

Blitzmarathon beginnt am Donnerstag, den 16. April 2015 um 6 Uhr und endet um Mitternacht; Veröffentlichung der Kontrollstellen; Angehörige des Polizeipräsidiums Tuttlingen, der Kommunen und der Landkreise messen in den Landkreisen Freudenstadt, Rottweil und Tuttlingen sowie dem Schwarzwald-Baar-Kreis und dem Zollernalbkreis an 119 Örtlichkeiten

Ziel des dritten bundesweiten Blitzmarathons ist es, alle Verkehrsteilnehmer auf die Hauptunfallursache Geschwindigkeit bei schweren Verkehrsunfällen aufmerksam zu machen.

Hierzu erhielten die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sogenannte "Aufregerstellen" zu melden, an denen ihrem Empfinden nach, gerast wird und somit eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer besteht.

Insgesamt wurden in den fünf Landkreisen des Zuständigkeitsbereichs des Polizeipräsidiums Tuttlingen 349 Aufregerstellen gemeldet. Nach Prüfung und Bewertung der Örtlichkeiten haben die Verantwortlichen der Kommunen, der Landkreise und des Polizeipräsidiums Tuttlingen nun für den 18 Stunden dauernden Blitzmarathon 119 Kontrollorte, innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften, ausgewählt, an denen nach einem straffen Zeitplan ab Donnerstag 6 Uhr jeweils Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. Alle vorhandenen Verkehrsüberwachungsgeräte sind im Einsatz.

Wer sich an die geltenden Geschwindigkeitsbeschränkungen hält, hat nichts zu befürchten und verringert dadurch das Unfallrisiko.

Für ein bewusstes Verhalten im Straßenverkehr, teilt die Polizei vorab (siehe Anlage) die Kontrollstellen des Blitzmarathon mitteilen, die auch im Internet unter

https://blitzmarathon.polizei-bw.de/

abgerufen werden können.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen