Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

25.03.2015 – 15:53

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 49-Jährige wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Landkreis Rottweil, Dornhan (ots)

Eine 49-jährige Opel-Fahrerin ist am Mittwochmorgen, gegen 11.10 Uhr, in einer Rechtskurve auf der Landstraße 412 auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Die Lenkerin des Opels war von Dornhan in Richtung Marschalkenzimmern unterwegs, als sie aus gesundheitlichen Problemen ihren Wagen auf die Fahrspur des Gegenverkehrs steuerte. Der entgegenkommende Lkw-Fahrer versuchte noch dem Opel auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die 49-Jährige wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr schwer verletzt aus dem Wagen gerettet werden. Die Frau wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Maike Hättich / Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen