Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

03.03.2015 – 13:39

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 03.03.2015

Zollernalbkreis (ots)

Hechingen: Verkehrsunfallflucht in der Schloßstraße; Obernheim: Vorfahrt missachtet - 7500 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall; Albstadt-Tailfingen: Unbekannter beschädigt Verteilerkasten; Hechingen: Zeuge beobachtet Unfall und klärt Verkehrsunfallflucht

Hechingen: Verkehrsunfallflucht in der Schloßstraße

Die Polizeibeamten des Polizeireviers Hechingen leiteten am Montag Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht ein. Ein bislang unbekannter Autofahrer streifte im Zeitraum von 10 Uhr bis 11.30 Uhr einen in der Schloßstraße abgestellten Ford Mondeo und beschädigte dabei die komplette Fahrerseite des Wagens. Es entstand geschätzter Sachschaden von etwa 1200 Euro. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Hechingen (07471 9880-0) zu wenden.

Obernheim: Vorfahrt missachtet - 7500 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Am Montag ereignete sich an der Kreuzung Silcherstraße/Schillerstraße um 12.41 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden von etwa 7500 Euro entstand. Der 22-jährige Unfallverursacher missachtete beim Überqueren der Schillerstraße die von rechts herannahende Fahrerin eines Audi A5. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Der Unfallverursacher wurde wegen Missachtung der Vorfahrt bei der Bußgeldbehörde angezeigt.

Albstadt-Tailfingen: Unbekannter beschädigt Verteilerkasten

Unbekannte Vandalen haben in der Nacht zum Dienstag in der Neuweilerstraße einen Verteilerkasten für Telefonverbindungen aus der Befestigung gerissen. Der beschädigte Kasten lag am Dienstagmorgen auf dem Gehweg. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu den Verursachern machen können, werden gebeten, sich mit den Polizeibeamten des Polizeiposten Tailfingen (07432 984314-0) in Verbindung zu setzen.

Hechingen: Zeuge beobachtet Unfall und klärt Verkehrsunfallflucht

Am Montag ereignete sich gegen 12 Uhr auf dem Schloßplatz vor einer Bankfiliale eine Verkehrsunfallflucht, die mit Hilfe eines aufmerksamen Zeugens geklärt werden konnte. Der Verursacher streifte beim Ausparken einen neben seinem Pkw abgestellten Wagen und begutachtete nach der Kollision den entstandenen Sachschaden. Danach verließ er den Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Anhand des Zeugenhinweises konnte der Unfallflüchtige ermittelt werden. Er wird nach Abschluss der Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell