Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 22.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glasscheiben bei Verbrauchermärkten, Tankstelle und Kiosk beschädigt ++ Carportbrand ...

25.01.2015 – 15:05

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 25.1.2015

Landkreis Freudenstadt (ots)

Empfingen: Hausbewohner ertappt Einbrecher; Baiersbronn: Im Begegnungsverkehr Außenspiegel an Ford abgerissen; Freudenstadt: Mit über 2 Promille und ohne Führerschein unterwegs;

Empfingen: Hausbewohner ertappt Einbrecher Zwei Einbrechern ist es am Samstagabend, um 18.40 Uhr, nicht gelungen in einem Wohnhaus in der Straße "In Seiten" Beute zu machen. Die Täter hebelten am Erdgeschoss das Fenster des Schlafzimmers auf. Bei der Tatausführung wurden sie dann von einem Hausbewohner im Schlafzimmer ertappt. Die beiden Einbrecher flüchteten durch das Schlafzimmerfenster und rannten über Garten in Richtung Weilindestraße davon. Einer der Täter war etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 170 bis 175 Zentimeter groß und hatte eine schlanke muskulöse Figur. Seine schwarzen Haare waren kurzgeschnitten und sein Hinterkopf rasiert. Der Täter war mit einer dunklen Strickweste mit Strickmuster und einer schwarzen Sporthose -mit weißen Längsstreifen sowie einer seitlichen Knopfleiste- bekleidet. Der zweite Einbrecher war dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das Polizeirevier Horb (07451 96-0) entgegen.

Baiersbronn: Im Begegnungsverkehr Außenspiegel an Ford abgerissen An einem Ford Fiesta wurde am Samstagnachmittag, um 17.20 Uhr, auf der Landesstraße 401 zwischen Ruhestein und Obertal der linke Außenspiegel abgerissen. Der entstandene Sachschaden beträgt 200 Euro. In einer Linkskurve im Waldgebiet vor Obertal kam dem Ford ein schwarzer Pkw aus Richtung Ruhestein entgegen. Als sich die linken Außenspiegel der beiden Pkw berührten wurde der Spiegel des Fiestas abgerissen. Die Fahrerin des Fiestas hielt sofort an. Der schwarze Pkw -es könnte sich um einen Audi A3 gehandelt haben- fuhr ohne anzuhalten weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Freudenstadt (07441 536-0) entgegen

Freudenstadt: Mit über 2 Promille und ohne Führerschein unterwegs

Am Sonntagmorgen, gegen 1 Uhr, hat ein 28-Jähriger die Autoschlüssel seines Bruders an sich genommen und sich betrunken hinters Steuer gesetzt. Der junge Mann fiel kurz darauf einer Polizeistreife auf als er mit Schlangenlinien auf der Friedrich-List-Straße fuhr. Auf der Musbacher Straße wurde der Pkw gestoppt. Ein Alkoholtest ergab 2,1 Promille. Im Krankenhaus wurde dem 28-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Den Beamten gegenüber musste er zugeben, dass er überhaupt keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen ihn wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein Strafverfahren eingeleitet. Auch gegen seinen Bruder werden entsprechende Ermittlungen erfolgen. Er wusste offensichtlich, dass sein Bruder keinen Führerschein besitzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen