Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

06.01.2015 – 14:39

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 6.1.2015

Zollernalbkreis (ots)

Schömberg: Einbruch in Rathaus; Hechingen-Weilheim: Einbruch in Jagdhaus; Albstadt-Ontsmettingen: Schlachtabfälle entsorgt;

Schömberg: Einbruch in Rathaus

In der Nacht zum Dienstag hebelten unbekannte Täter die Haupteingangstür des Rathauses auf und gelangten so zu den Verwaltungsräumen. Die Einbrecher brachen danach mehrere Bürotüren auf und durchsuchten Schreibtische und Schränke. Derzeit steht noch nicht fest, ob die Diebe Wertgegenstände stehlen konnten. Der Polizeiposten Schömberg (07427 940030) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen.

Hechingen-Weilheim: Versuchter Einbruch in Jagdhaus

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Dienstag im Gewann Mißturnhalde in ein Jagdhaus einzubrechen. Die Einbrecher drückten ein Fenster am Erdgeschoss des Jagdhauses auf. Dadurch wurde die am Jagdhaus angebracht Alarmbeleuchtung eingeschaltet und Alarm ausgelöst. Die Täter verließen ohne Beute das Jagdhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen