Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Bad Dürrheim/Schwarzwald-Baar-Kreis - Starke Rauchentwicklung mach kurzzeitige Evakuierung von 230 Bewohnern erforderlich

Bad Dürrheim (ots) - Aus noch nicht bekannter Ursache ist es am Dienstagabend gegen 21.00 Uhr zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung im Wäscheraum im Untergeschoss eines Familienheims in der Hofstraße in Bad Dürrheim gekommen. Begünstigt durch die Bauweise des Gebäudes verteilte sich der Rauch über mehrere Etagen, weshalb die 230 Bewohner kurzfristig aus ihren Zimmern evakuiert und im Speisesaal untergebracht werden mussten. Nachdem das Feuer gelöscht sowie das Gebäude durch die Feuerwehr gelüftet wurde und entsprechende Messungen unauffällig waren, konnten die Bewohner wieder in ihre Zimmer zurückkehren. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Feuerwehr aus Bad Dürrheim war mit 46 Einsatzkräften vor Ort. 13 Angehörige des Deutschen Roten Kreuzes betreuten und versorgten die Bewohner während der Einsatzmaßnahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: