Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Landkreis Tuttlingen vom 25.12.2014

Tuttlingen (ots) - Tuttlingen: Auffahrunfall - betrunkener Verursacher verletzt

An Heiligabend, gegen 13.40 Uhr, kam es in der Gießstraße zu einem heftigen Auffahrunfall. Während eine Autofahrerin und ein Pkw-Lenker vor einer roten Ampel anhielten, fuhr ein BMW-Fahrer mit großer Wucht auf den Pkw eines 45-Jährigen. Dieser wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes noch auf den Pkw einer direkt vor der Ampel stehenden 22-Jährigen geschoben. Der 62-jährige Unfallverursacher erlitt Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Es stellte sich heraus, dass der Mann stark betrunken war. Bei einem Atemalkoholtest blies er über zwei Promille. Außer dem Unfallverursacher wurden keine weiteren Personen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: