Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Tuttlingen

Tuttlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Tuttlingen

(Tuttlingen)64-jährige Frau getötet - mutmaßlicher Täter festgenommen

Eine 64-jährige Frau wurde heute Nachmittag in einer Wohnung im Stadtgebiet getötet. Nach ersten Ermittlungen kommt als mutmaßlicher Täter ihr 34-jähriger Sohn in Frage. Der Beschuldigte flüchtete nach der Tat. Im Rahmen einer Sofortfahndung konnte der 34-Jährige im Bereich des Honbergs von der Polizei gestellt und festgenommen werden. Zu den Hintergründen der Tat gibt es bisher noch keine näheren Erkenntnisse. Das gleiche gilt für den näheren Tatablauf. Die Kriminalpolizeidirektion Rottweil hat dazu die Ermittlungsgruppe Honberg eingerichtet. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: