Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 30.11.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Bräunlingen: Entgegenkommendem Pkw ausgewichen und von Fahrbahn abgekommen - 22-Jähriger Autofahrer verletzt - Verursacher begeht Unfallflucht; VS-Schwenningen: Einbruch in Einfamilienhaus; VS-Schwenningen: Exhibitionist in der Oberdorfstraße; Bad Dürrheim-Hochemmingen: Drei Wohnungsbrüche in der Sommerhalde; VS-Schwenningen: Sachbeschädigung an Pkw - Zeugenaufruf

Bräunlingen: Entgegenkommendem Pkw ausgewichen und von Fahrbahn abgekommen - 22-Jähriger Autofahrer verletzt - Verursacher begeht Unfallflucht

Am Samstag, gegen 23.40 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw Seat von Unterbränd in Richtung Bräunlingen. Auf einem geraden Streckenabschnitt kam ihm ein Pkw entgegen, der zum Teil auf der linken Fahrbahnseite fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, machte der Seatfahrer eine Ausweichlenkbewegung nach rechts. Anschließend verlor er die Kontrolle über den Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Vom linken Straßengraben geriet er anschließend wieder auf die Fahrbahn und überschlug sich in der Folge im Grünstreifen am rechten Fahrbahnrand. Der Pkw kam auf dem Dach zur Endlage. Der 22-Jährige konnte sich selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Der Unfallverursacher, zu dem der Geschädigte keinerlei Angaben machen konnte, fuhr in Richtung Unterbränd davon. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert. An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Hinweise zur Unfallflucht nimmt das Polizeirevier Donaueschingen unter Telefon 0771 83783-0 entgegen.

VS-Schwenningen: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Samstag, zwischen 16.15 Uhr und 18.30 Uhr, verschafften sich bisher unbekannte Täter nach Einschlagen eines Fensters auf der Gebäuderückseite Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Besigheimer Straße. Im Haus wurden alle Räume im Erd- und Obergeschoss durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Möglicherweise wurden die Einbrecher von den zurückkehrenden Bewohnern gestört, denn beim Betreten der Wohnung durch die Berechtigten brannte das Flurlicht, das über einen Bewegungsmelder auslöst und anschließend nur eine Minute lang in Betrieb ist. Eventuelle verdächtige Wahrnehmungen durch Zeugen nimmt die Polizei in Schwenningen unter Telefon 07720 8500-0 entgegen.

VS-Schwenningen: Exhibitionist in der Oberdorfstraße

Am Sonntagmorgen, gegen 3.40 Uhr, trat in einem Gebäude der Oberdorfstraße ein Exhibitionist einer Frau gegenüber. Der Mann wurde folgendermaßen beschrieben: etwa 20 Jahre alt, verhältnismäßig klein, schlanke Figur. Er trug ein dunkles Kapuzensweatshirt. Wer zu der Person Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit der Polizei in Schwenningen unter Telefon 07720 8500-0 in Verbindung zu setzen.

Bad Dürrheim-Hochemmingen: Drei Wohnungsbrüche in der Sommerhalde

Am Samstag, zwischen 14.45 Uhr und 20 Uhr, suchten Einbrecher drei Wohngebäude in der Sommerhalde heim. Die bisher unbekannten Täter hebelten jeweils Fenster an den Tatobjekten auf und stiegen in die Gebäude ein. Hier wurden dann sämtliche Räumlichkeiten nach Schmuck und Bargeld durchsucht. Von einem Tatzusammenhang kann ausgegangen werden. Aus einem Objekt wurde nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nichts entwendet. An den beiden anderen Tatorten wurden die Straftäter fündig und erbeuteten Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro. Die Vorgehensweise war identisch. Lediglich Schmuck und Bargeld war für die Eindringlinge von Interesse, sonstige Wertgegenstände blieben an den Tatorten zurück. Wem am Samstagnachmittag in der Sommerhalde Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sollte sich dringend mit dem Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720 8500-0, oder dem Polizeiposten Bad Dürrheim, Telefon 07726 93948-0, in Verbindung setzen.

VS-Schwenningen: Sachbeschädigung an Pkw - Zeugenaufruf

Bereits am Freitag, zwischen 7.30 Uhr und 17 Uhr, wurde auf dem Messegelände, Messe 1, ein geparkter Pkw Ford beschädigt. Das Fahrzeug wies an der rechten Seite mehrere Eindellungen und Kratzer auf. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. Hinweise zur Straftat nimmt die Polizei in Schwenningen unter Telefon 07720 8500-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: