Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 1. Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 11.11.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - Spaichingen: Unfallflucht auf Parkplatz; Spaichingen: Vorfahrt missachtet - 10000 Euro Schaden; Tuttlingen: Einbruch in Kindergarten; Tuttlingen: Kupplung vergessen - 5000 Euro Schaden; Tuttlingen: Fahren unter Drogeneinfluss; Immendingen: Sicherheitsgurt nicht angelegt - Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Spaichingen: Unfallflucht auf Parkplatz

Am Montag ist es auf dem Parkplatz eines Discounters in der Europastraße zu einer Unfallflucht gekommen. Der Fahrer eines VW-Golfs parkte dort gegen 17.45 Uhr sein Auto. Als er nach knapp 30 Minuten zurückkehrte, bemerkte er eine Eindellung an der Fahrertür, die vom unvorsichtigen Öffnen einer Beifahrertür stammen könnte. Zudem erkannte er, dass mit Fingern über die Delle gewischt wurde. Offensichtlich hatte der Verursacher den Schaden bemerkt und verließ sich ohne um die Schadensabwicklung zu kümmern den Parkplatz. Zeugen, die Angaben zur Straftat machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Spaichingen (07424 9318-0) in Verbindung zu setzen.

Spaichingen: Vorfahrt missachtet - 10000 Euro Schaden

Gegen 8.45 Uhr ist es am Montag auf der Kreuzung Gartenstraße/ Dreifaltigkeitsbergstraße zu einem Unfall gekommen. Die 70-jährige Fahrerin eines Touran wollte von der Gartenstraße kommend, die vorfahrtberechtigte Dreifaltigkeitsbergstraße überqueren. Dabei übersah sie den Golf eines 71-jährigen Fahrers, der auf der Dreifaltigkeitsbergstraße in Richtung Hauptstraße fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei niemand verletzt wurde. Insgesamt entstand Gesamtschaden in Höhe von 10000 Euro.

Tuttlingen: Einbruch in Kindergarten

In der Nacht zum Dienstag ist es zu einem Einbruch in einen Kindergarten in der Katharinenstraße gekommen. Ein bislang unbekannter Täter trat eine kleine Fensterscheibe ein und kletterte durch die Öffnung in das Gebäude, in dem er mehrere Schränke und Schließfächer durchwühlte. Noch steht nicht fest, ob etwas gestohlen wurde. Das Polizeirevier Tuttlingen übernahm die Ermittlungen. Diese dauern derzeit an.

Tuttlingen: Kupplung vergessen - 5000 Euro Schaden

Am Sonntag ist es gegen 16 Uhr zu einem Unfall mit drei Beteiligten gekommen. Ein 27-jähriger Autofahrer vergaß beim Anlassen seines Autos die Kupplung durchzutreten, wodurch dieses einen Satz nach vorne machte und mit einem vor im stehenden Auto kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses auf ein drittes Auto geschoben. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von rund 5000 Euro. Der Unfallverursacher wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Tuttlingen: Fahren unter Drogeneinfluss

Am Montag kontrollierten Polizeibeamte des Polizeireviers Tuttlingen gegen 14 Uhr einen 19-jähriger Autofahrer in der Werderstraße. Dieser verhielt sich während der Personen- und Fahrzeugkontrolle sichtlich nervös und aggressiv gegenüber den Beamten. Darüber hinaus ergaben sich Anhaltspunkte, dass der Fahrer unter Einfluss von Drogen stehen könnte, weshalb das Amtsgericht Rottweil eine Blutprobe anordnete. Die Beamten leiteten gegen den 19-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz und des Betäubungsmittelgesetzes sowie wegen Beleidigung ein, da er noch im Krankenhaus die Polizeibeamten beleidigte.

Immendingen: Sicherheitsgurt nicht angelegt - Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Am Montag ist es um 14.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 311 gekommen. Kurz vor der sogenannten Europakurve kam ein 39-jähriger Autofahrer aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen die Böschung. Bei der Kollision wurde der Unfallverursacher schwer verletzt. Er hatte den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde die Freiwillige Feuerwehr Immendingen hinzugezogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Philipp Tuma/Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: