Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

30.09.2014 – 09:49

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 30.09.2014

Landkreis Rottweil (ots)

Vöhringen: Mit über zwei Promille am Steuer eingeschlafen; Vöhringen - Landesstraße 409: Bei Abfahrt von Bundesautobahn 81 Verkehrsunfall verursacht; Zimmern ob Rottweil: 4.000 Euro Sachschaden beim Ausparken

Vöhringen: Mit über zwei Promille am Steuer eingeschlafen

Aufgrund eines telefonischen Hinweises überprüften Beamte des Polizeireviers Oberndorf in der Nacht zum Dienstag, kurz nach 1 Uhr, ein in der Hopfenstraße stehendes Auto mit einer regungslosen Person. Nachdem es den Beamten nicht gelang, den unter Alkoholeinwirkung stehenden Mann aus seinem Tiefschlaf zu wecken, alarmierten sie den Rettungsdienst. Diesem gelang es schließlich den Tiefschläfer zu wecken, der dann feststellen musste, dass er sich immer noch in seinem Pkw befand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille, weshalb der Fahrzeugschlüssel in Verwahrung genommen und der "Tiefschläfer" zu seiner eigenen Sicherheit an dessen Wohnort gebracht wurde. Den Kosten für den Transport und den Polizeieinsatz muss er bezahlen

Vöhringen - Landesstraße 409: Bei Abfahrt von Bundesautobahn 81 Verkehrsunfall verursacht

In einen Verkehrsunfall verwickelt waren zwei Fahrzeuge am Montagnachmittag an der Abfahrt der A 81 Vöhringen/Sulz auf die L 409. Ein 55-jähriger Autofahrer fuhr von der Anschlussstelle Sulz nach links auf die L 409. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines nach Balingen herannahenden Sattelzuges. So kam es im Einmündungsbereich zu einer Kollision beider Fahrzeuge, wobei die Fahrer glücklicherweise unverletzt blieben. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Zimmern ob Rottweil: 4.000 Euro Sachschaden beim Ausparken

Zwei beschädigte Autos waren am Montagnachmittag die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf einem Parkplatz in der Raiffeisenstraße. Ein Autofahrer stieß beim Rückwärts Ausparken mit der linken Heckseite seines Pkw an einen gegenüberliegenden geparkten Wagen und verursachte dabei Sachschaden von circa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen