Das könnte Sie auch interessieren:

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

20.09.2014 – 16:04

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 20.09.2014

Landkreis Freudenstadt (ots)

Pfalzgrafenweiler: Raser beim Automobiltreff; Pfalzgrafenweiler: Wildschwein beim Überqueren der Fahrbahn von zwei Pkw erfasst; Horb am Neckar-Grünmettstetten: Bei Festzeltschlägerei verletzt

Pfalzgrafenweiler: Raser beim Automobiltreff

Während des Automobiltreffs auf dem Parkplatz eines Discounters in der Porschestraße fuhren am Freitagabend, gegen 22 Uhr, zwei VW Golf mit roten Überführungskennzeichen mehrmals mit hoher Geschwindigkeit vorbei. Nachdem die Fahrzeuge hintereinander anhielten, wollten die Verantwortlichen des Pkw-Treffs die Fahrer auffordern, sich doch verkehrsgerecht und rücksichtsvoll zu verhalten. Als sich die beiden vor bzw. neben einem der Fahrzeuge befanden, fuhr dieser rücksichtslos an. Ein Geschädigter musste zur Seite springen, der andere musste sich mit den Händen auf der Motorhaube abstützen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Anschließend kam es noch zu einer verbalen Auseinandersetzung unter den Beteiligten. Kurz darauf fuhren die beiden Raser davon. Der Vorfall wurde beim Polizeirevier Horb angezeigt. Von dort werden Ermittlungen wegen Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung bzw. gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr geführt.

Pfalzgrafenweiler: Wildschwein beim Überqueren der Fahrbahn von zwei Pkw erfasst

Jeweils etwa 1500 Euro Sachschaden an zwei Pkw und ein getötetes Wildschwein waren die Bilanz eines Wildunfalls am Freitagabend auf der Landesstraße 353 zwischen Bösingen und Pfalzgrafenweiler. Die beiden Pkw waren in Richtung Pfalzgrafenweiler hintereinander unterwegs und erfassten beide das die Fahrbahn überquerende Tier.

Horb am Neckar-Grünmettstetten: Bei Festzeltschlägerei verletzt

Am Freitagabend, gegen 21.45 Uhr, kam es im Festzelt beim Sportplatz Grünmettstetten zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 20-jährigen Festbesuchern. Dabei erlitt einer der Beteiligten durch einen Schlag mit einem Bierglas eine blutende Schnittwunde vom linken Ohr abwärts. Der Verletzte wurde zur ärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Nagold verbracht. Sein Kontrahent hatte sich augenscheinlich keine Verletzungen zugezogen. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden durch die Beamten des Polizeireviers Horb eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen