Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

27.08.2014 – 15:09

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Landkreis Tuttlingen vom 27.08.2014

Landkreis Tuttlingen (ots)

Aldingen: Mit Roller ins Gebüsch gefahren

Ein 18-jähriger Rollerfahrer fuhr am Dienstagabend mit einer 16-jährigen Sozia auf dem Radweg on Denkingen in Richtung Aldingen. Auf Höhe der Crossstrecke verlor er auf dem schlüpfrigen Untergrund die Herrschaft über sein Gefährt und landete im Gebüsch. Dabei zog er sich sowie seine Mitfahrerin leichte Verletzungen zu. Sachschaden entstand nicht.

Trossingen: Einbruch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen Unbekannte in der Hegaustraße in ein Einfamilienhaus ein. Die Täterschaft hebelte die Terrassentür auf. Mehrere Kommoden und Schränke wurden durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang noch unklar. Der Schaden an der Terrassentüre beläuft sich auf circa 1500 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Trossingen, Tel. 07425/33866.

Trossingen: Scheiben beschädigt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden im Fasanenweg die Seitenscheiben eines VW Golfs mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 600 Euro.

Trossingen: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, kam der Fahrer eines Pkws in der Mozartstraße rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Gehweg und stieß gegen einen Gartenzaun. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Fahrzeug dürfte es sich um ein rotes handeln. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Trossingen, Tel. 07425/33866.

Denkingen: Schwelbrand im Keller

Heute Mittwochmittag, gegen 12.00 Uhr, kam es im Keller eines Einfamilienhauses zu einem Schwelbrand. Gelagertes Holz begann zu glimmen. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Feuerwehren aus Denkingen und Frittlingen konnten den Brand schnell löschen. Es kam lediglich zu Verrussungen der Wände und Decken. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Der 50-jährige Hausbesitzer wurde an der Brandstelle vorsorglich ärztlich behandelt. Außer ihm war niemand von dem Brand tangiert. Die Polizei in Spaichingen übernahm die Ermittlungen.

Tuttlingen: Räuber flüchtete - Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Täter ließ sich am Dienstagvormittag, gegen 11.45 Uhr, in einem Drogeriemarkt in der Bahnhofstraße von einer Angestellten einen Schwangerschaftstest erklären. Schließlich steckte er den Test in die Tasche und passierte die Kasse ohne zu bezahlen. Die angestellte folgte dem Täter und forderte ihn auf zurück zu kommen. Dem kam dieser jedoch nicht nach. Vielmehr packte der Unbekannte die Frau und drehte ihr einen Arm auf den Rücken. Dach stieß er sie von sich und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 170 bis 175 cm groß, südländischer Typ, dunkle Haare, Bart, trug eine Mütze sowie Jeans mit weißen Nähten und eine dunkle Jacke mit silbernem Muster möglicherweise war die Jacke aber auch schwarzweiß. Der Mann sprach Deutsch ohne Akzent. Hinweise bitte an die Polizei Tuttlingen, Tel. 07461/941-0.

Tuttlingen: Leichtkraftradfahrer verletzt

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin erkannte am Dienstagvormittag in der Weimarstraße zu spät, dass ein vor ihrer fahrender Leichtkraftradlenker vor einem Fußgängerüberweg anhalten musste. Die 18-Jährige fuhr mit ihrem Mini gegen das Zweirad. Der 61-jährige Fahrerstürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2000 Euro.

Gunningen: 21-Jährige gegen Baum

Am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, kam eine 21-jährige Mercedes-Fahrerin auf der Kreisstraße 5914, von Seitingen-Oberflacht in Richtung Gunningen fahrend, zunächst rechts von der Fahrbahn ab, geriet anschließend ins Schleudern und prallte mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen einen Baum. Die Fahrerin kam mit diversen Prellungen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen