Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Landkreis Rottweil vom Sonntag, 17.08.14

Landkreis Rottweil (ots) - BEREICH ROTTWEIL:

Sulz: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Am Samstagvormittag, gegen 11.50 Uhr, wurde in der Unteren Hauptstraße ein Mercedes Vito angefahren. Als Verursacherfahrzeug kommt möglicherweise ein sandfarbener Toyota mit ausländischem Kennzeichen in Frage. Offenbar war der flüchtige Pkw mit vier Personen besetzt. Hinweise bitte an die Polizei Oberndorf, Tel. 07423/8101-0.

Epfendorf: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Am Samstagabend, gegen 21.15 Uhr, musste eine 20-jährige Audi-Fahrerin, die den Buchenweg Orts auswärts befuhr, einem silbernen Pkw, der auf ihrer Fahrbahnseite entgegenkam, ausweichen. Infolge des Ausweichmanövers streifte die Frau eine niedere Steinmauer und beschädigte dabei das rechte, vordere Rad. Der Schaden am Pkw dürfte sich auf circa 800 Euro belaufen. Der Verursacher des Unfalls fuhr weiter. Es soll sich um einen silbernen Pkw, vermutlich Kombi mit RW-Kennzeichen handeln. Hinweise bitte an die Polizei Oberndorf, Tel. 07423/8101-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: