Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Albstadt-Onstmettingen
K 7103: Zeugenaufruf der Polizei nach sexuellem Übergriff eines Unbekannten auf eine junge Frau

Zollernalbkreis (ots) - Albstadt-Onstmettingen / K 7103: Am Dienstag, zwischen 16.30 Uhr und 19 Uhr, kam es in der Nähe des Wanderparkplatzes mit angrenzendem Spielplatz zwischen Albstadt-Onstmettingen und Burladingen-Hausen zu einem sexuellen Übergriff eines bisher unbekannten Mannes. Zur Tatzeit hielt sich eine 22-jährige Frau mit ihrem vierjährigen Kind in der Nähe des Spielplatzes auf. Ein ihr unbekannter Mann kam hinzu und suchte das Gespräch. Im Verlaufe der Unterhaltung während des genannten Zeitraums ging die Frau unter einem Vorwand mit dem Unbekannten in den Wald. Dort ist es dann, während das Kind auf dem Spielplatz zurückblieb, ohne Einverständnis der Frau, zu sexuellen Handlungen gekommen. Die Straftat wurde in der Nacht angezeigt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben bisher noch keine Hinweise zum Täter.

Von dem Unbekannten liegt folgende Personenbeschreibung vor: etwa 180 Zentimeter groß, schlank, 30 bis 35 Jahre alt, dunkles, kurzes Haar, südländische Erscheinung, er trug eine Halskette mit rundem Anhänger, sprach hochdeutsch und machte einen gepflegten Eindruck.

Da der Wanderparkplatz verhältnismäßig stark von Sporttreibenden, Radfahrern und Spaziergängern genutzt wird, bittet die Kriminalpolizei eventuelle Zeugen, denen die beschriebene Person aufgefallen ist, sich mit dem Kriminalkommissariat Balingen unter Telefon 07433 2640 in Verbindung zu setzen. Ob der Gesuchte ein Fahrzeug benutzte oder zu Fuß unterwegs war, ist nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: