Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 07.08.2014

Landkreis Rottweil (ots) - Sulz am Neckar-Bergfelden: Unbekannte drohen 26-Jährigem und rauben 190 Euro; Zimmern ob Rottweil: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz; Bösingen: Verkehrsunfall mit Traktor und Leichtkraftrad; Rottweil: Auto kippt nach Fahrt gegen Leitplanke; Sulz am Neckar: Sonne blendete Autofahrer - 8000 Euro Schaden nach Unfall

Sulz am Neckar-Bergfelden: Unbekannte drohen 26-Jährigem mit Gewalt und rauben 190 Euro

In der Nacht zum Donnerstag wurde ein 26-jähriger Mann auf einem landwirtschaftlichen Weg zwischen Vöhringen und Bergfelden von zwei unbekannten Personen angesprochen und unter Drohung von Gewalt gezwungen ihnen sein Bargeld zu überlassen. Das Opfer befand sich zum Tatzeitpunkt auf dem Nachhauseweg und hatte insgesamt 190 Euro Bargeld bei sich. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Unbekannten verlief ergebnislos. Der Geschädigte wurde bei der Tat nicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Zimmern ob Rottweil: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz

Als ein 31-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf dem Kaufhof-Parkplatz nach zwei Stunden zu seinem Wagen zurückkehrte, musste er an seinem VW-Golf erhebliche Beschädigungen feststellen. Diese könnten ersten Ermittlungen nach beim Ein- oder Ausparken eines Transporters entstanden sein. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rottweil (Telefonnummer 0741 477-0) in Verbindung zu setzen.

Bösingen: Verkehrsunfall mit Traktor und Leichtkraftrad

Am Mittwoch ereignete sich auf dem landwirtschaftlichen Weg in Verlängerung der Straße "Hochheim" ein Verkehrsunfall mit einem Traktor und einem Leichtkraftrad. Zur Fortsetzung seiner Arbeiten auf dem gegenüberliegenden Feld, wollte der Traktor-Fahrer gegen 15.10 Uhr den Weg überqueren. Weil seine Sicht jedoch durch einen Strauch versperrt war, musste er sich langsam vortasten und versperrte mit seinen Gefährt schon fast die gesamte Breite des Wegs, bis er diesen überhaupt einsehen konnte. Der herannahende Zweiradfahrer erkannte den Traktor erst sehr spät und konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei der Kollision der ungleichen Fahrzeuge wurde der 17-jährige Fahrer des Leichtkraftrads leicht verletzt. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Weg für Leichtkrafträder gesperrt ist. Zudem war das Zweirad nicht zugelassen. Insgesamt entstand Sachschaden von etwa 5000 Euro. Gegen die beiden Beteiligten wurden jeweils Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rottweil: Auto kippt nach Fahrt gegen Leitplanke

Am Mittwoch wurden die Polizeibeamten des Polizeireviers Rottweil kurz vor 22.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 14 an der Abzweigung Rottweil-West in Fahrtrichtung Spaichingen gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte kam der Fahrer eines Kleinwagens aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Infolge der Kollision kippte der Wagen um und blieb auf der Seite liegen. Zur Abklärung möglicher Verletzungen wurde der Unfallverursacher mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An Fahrzeug und Leitplanke entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Unfallverursacher wird bei der Bußgeldbehörde angezeigt.

Sulz am Neckar: Sonne blendete Autofahrer - 8000 Euro Schaden nach Unfall

Von der Sonne geblendet verursachte am Donnerstag um 8.50 Uhr ein 80-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall an der Einmündung Rottweiler Straße/Canalwiesen. Nach ersten Ermittlungen fuhr der Unfallverursacher in Richtung Neckarwiesen und stieß beim Rechtsabbiegen gegen den auf der Canalwiesen heranfahrenden Wagen einer 50-jährigen Fahrerin. Beide erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Insassen wurden bei der Kollision nicht verletzt. Der Unfallverursacher wird bei der Bußgeldbehörde angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: