Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 06.08.2014

Landkreis Freudenstadt (ots) - Freudenstadt: Pkw-Seitenscheibe beschädigt - Zeugen gesucht; Baiersbronn: Verkehrsunfall aufgrund Unaufmerksamkeit; Horb: BMW Coupé zerkratzt - 2000 Euro Sachschaden - Zeugen gesucht; Empfingen: Türschlösser zugeklebt - Sachschaden rund 1000 Euro - Zeugen gesucht

Freudenstadt: Pkw-Seitenscheibe beschädigt - Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen Dienstag, 16 Uhr und Mittwoch, 7 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Ludwig-Jahn-Straße ordnungsgemäß abgestellten Pkw. Das Firmenfahrzeug, ein VW Transporter, war auf dem Parkplatz Höhe Gebäude Nummer 19 geparkt. Als der Fahrzeughalter am Mittwochmorgen an das Fahrzeug kam, bemerkte er, dass ein unbekannter Täter die Seitenscheibe der Fahrertüre beschädigt hatte, so dass die Seitenscheibe gesprungen war. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, diese dem Polizeirevier Freudenstadt, Telefon 07441 5360, mitzuteilen.

Baiersbronn: Verkehrsunfall aufgrund Unaufmerksamkeit

Zwei Fahrzeuge waren am Dienstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, in einen Verkehrsunfall auf der Freudenstädter Straße verwickelt. Zwei Autofahrer waren hintereinander in Richtung Ortsmitte Baiersbronn unterwegs. Auf Höhe des Bahnhofs, am dortigen Fußgängerüberweg, musste der erste Pkw verkehrsbedingt anhalten, um einer Fußgängerin das Überqueren zu ermöglichen. Infolge Unaufmerksamkeit bemerkte dies der nachfolgende Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den haltenden Pkw auf. Hierbei entstand Sachschaden von circa 9000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Horb: BMW Coupé zerkratzt - 2000 Euro Sachschaden - Zeugen gesucht

Beamte des Polizeireviers Horb ermitteln in einer Sachbeschädigung an einem 1er BMW-Coupé, die sich bereits am vergangenen Wochenende, zwischen Samstag, 19 Uhr und Montag, 18 Uhr, in der Matthäus-Ginter-Straße ereignete. Eine unbekannte Person zerkratzte den auf dem Hof des Gebäudes Nummer 5 abgestellten Pkw am hinteren sowie am vorderen Kotflügel im Bereich des rechten Radlaufs. Dabei entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu der Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Horb, Telefon 07451 960 in Verbindung zu setzen.

Empfingen: Türschlösser zugeklebt - Sachschaden rund 1000 Euro - Zeugen gesucht

Ein noch unbekannter Täter spritzte zwischen Montag, 21 Uhr, und Dienstag, 04.30 Uhr, an vier Eingangstüren eines Kurierdienstes in der Rudolf-Diesel-Straße eine noch nicht identifizierte Flüssigkeit in die Türschlösser, so dass die Schlüssel nicht mehr eingesteckt werden konnten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, dies dem Polizeirevier Horb, Telefon 07451 960, mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: