Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Albstadt-Ebingen: Unbekannter droht mit Messer und greift in Ladenkasse - Täter flüchtet unerkannt - Zeugenaufruf der Polizei

Zollernalbkreis (ots) - Albstadt-Ebingen: Am Dienstagabend, kurz nach 21 Uhr, hat ein bisher unbekannter Räuber einen Shop mit Imbiss Im Schweinweiher überfallen.

Der Unbekannte betrat das Geschäft und bedrohte die 40-jährige Inhaberin und ihre 31-jährige Angestellte mit einem Messer. Weitere Personen befanden sich zu dieser Zeit nicht im Raum. Die beiden Geschädigten wichen zurück und der Täter konnte ungehindert in die Ladenkasse greifen, woraus er einen dreistelligen Bargeldbetrag raubte. Anschließend verließ er den Tatort und flüchtete durch die Fußgängerzone in Richtung Bleichestraße/Sigmaringer Straße. Kurz darauf betrat eine Kundin das Geschäft und traf auf die beiden verstörten Opfer, die ihr den Sachverhalt schilderten. Die junge Frau verständigte umgehend die Polizei, den flüchtenden Täter hatte sie selbst nicht mehr gesehen. Die sofortige Fahndung mit Unterstützung mehrerer Streifen der Polizeireviere Balingen und Hechingen sowie der Polizeihundeführerstaffel ergab keinen Hinweis zum Verbleib des Täters. Der Räuber wurde folgendermaßen beschrieben: etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, 25 - 30 Jahre alt, schwarze Haare, trug einen gepflegten, ausrasierten Oberlippen- und Wangenbart, sprach 'gutes' deutsch, war bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Hose. Wem am Dienstagabend der beschriebene Tatverdächtige im Bereich Schweinweiher/Untere Vorstadt aufgefallen ist, wer ihn auf der Flucht nach der Tat beobachten konnte oder wem die Person bekannt ist, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Balingen, Telefon 07433 2640 oder dem Polizeirevier Albstadt, Telefon 07432 9550, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: