Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 16.07.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - Fridingen-Buchheim: Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge; Fridingen-Buchheim: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht; Tuttlingen: E-Bike im Wert von 1.300 Euro gestohlen; Spaichingen: Fahrzeuge kollidieren beim Rückwärtsfahren auf Parkplatz -Zeugen gesucht

Fridingen-Buchheim: Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge

Am Montagabend, gegen 17.10 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 5940, zwischen Bergsteig und Buchheim, ein Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten und Sachschaden von 8.000 Euro. Der 18-jährige Unfallverursacher wollte in einer unübersichtlichen Rechtskurve einen Lkw überholen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw, hierbei erlitt der 18-Jährige Autofahrer schwere Verletzungen. Der Rettungswagen transportierte den Verunglückten in das Krankenhaus. Der 21-jährige entgegenkommende Autofahrer blieb unverletzt.

Fridingen-Buchheim: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Einem Motorradfahrer ist am Dienstagabend, gegen 22.10 Uhr, auf der Kreisstraße 5940, zwischen Bergsteig und Buchheim ein Autofahrer ausgewichen und dabei verunglückt. Dem verunglückten Pkw-Fahrer kam in der letzten Kurve vor Buchheim ein Motorradfahrer entgegen, dessen Oberkörper bis in die Gegenfahrbahn ragte. Um einen Unfall zu verhindern, wich der Autofahrer aus, geriet jedoch mit seinem Wagen ins Schlingern und stieß gegen die Leitplanke. Der Motorradfahrer, er fuhr vermutlich eine rote Ducati, setzte seine Fahrt ohne angehalten zu haben fort. Zeugen, die Hinweise zu dem Motorradfahrer machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen, Telefon 07461 941-0, in Verbindung zu setzen.

Tuttlingen: E-Bike im Wert von 1.300 Euro gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Dienstag zwischen 8 und 13 Uhr das vor einer Arztpraxis in der Uhlandstraße verschlossen abgestellte E-Bike im Wert von 1.300 Euro. Das geöffnete Ringschloss ließ der Dieb zurück. Das E-Bike wird wie folgt beschrieben: 7-Gänge Mountainbike Pedelec, Marke Nordwerk, Modell CR 22, Farbe weiß, 26 Zoll, Kettenschaltung sowie einem Gepäckträer mit Topcase. Wer zu dem Verbleib des E-Bike weitere Hinweise machen kann, wird um Mitteilung an das Polizeirevier Tuttlingen, Telefon 07461 941-0, gebeten.

Spaichingen: Fahrzeuge kollidieren beim Rückwärtsfahren auf Parkplatz -Zeugen gesucht

Am Dienstagmittag, um 12.30 Uhr, verursachten zwei Autofahrer auf dem Parkplatz des Primtal-Centers beim Rückwärts Ausparken einen Verkehrsunfall. Die Autofahrerin hatte ihren Wagen beinahe komplett aus einer Parkbucht - gegenüber des REWE - rückwärts ausgeparkt, als sie einen schwarzen Mercedes bemerkte, der von der gegenüberliegenden Parkbucht auf ihren Pkw zurollte. Obwohl die Autofahrerin bremste, stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Daraufhin fuhr die Frau wieder in die Parkbucht, stieg aus ihrem VW Polo, um mit dem Mercedesfahrer zu sprechen. Dieser fuhr jedoch vom Parkplatz, ohne sich um den Sachschaden von circa 1.000 Euro zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachteten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Spaichingen, Telefon 07424 9318-0, in Verbindung zu setzen

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: