Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Albstadt-Tailfingen: Mehrere 100.000 Euro Sachschaden durch Gebäudebrand - Einsatzmaßnahmen dauern derzeit an - Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Zollernalbkreis (ots) - Albstadt-Tailfingen: Mehrere 100.000 Euro Sachschaden durch Gebäudebrand - Einsatzmaßnahmen dauern derzeit an - Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Starke Kräfte von Feuerwehr und Polizei mussten in der Nacht zum Mittwoch, wenige Minuten nach 3.00 Uhr, zum Vollbrand eines Gebäudes in Albstadt-Tailfingen ausrücken.

Die Feuerwehr leitete vor Ort in der Hechinger Straße sofort einen Löschangriff ein, der bis in den Morgen andauerte und insbesondere auch ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude erfolgreich verhindern sollte.

Die Maßnahmen im Bereich des Brandortes dauern derzeit an, weshalb unter anderem aktuell auch noch mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen ist. Indes hat die Kriminalpolizeidirektion Rottweil des Polizeipräsidiums Tuttlingen die Ermittlungen zur Brandursache und den konkreten Abläufen übernommen.

Ersten Ermittlungen zufolge beträgt der Sachschaden mehrere hundert tausend Euro. Erkenntnisse über verletzte Personen liegen bislang nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: