Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 26.06.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Bad-Dürrheim: Verkehrsunfall wegen nicht angepasster Geschwindigkeit; Unterkirnach: Unbekannter klaut 5 Monate alten Jack-Russel; VS-Villingen: Unbekannte Täter beschädigen Außenbestuhlung mit Farbe

Bad-Dürrheim: Verkehrsunfall wegen nicht angepasster Geschwindigkeit;

Am Mittwoch kam es in der Verlängerung des Schnabelwegs zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Ermittlungen kollidierten die Fahrzeuge auf der unübersichtlichen Strecke in einer Kurve, obwohl eine der Fahrerinnen noch versuchte auszuweichen. Durch die Wucht des Aufpralls stießen sich die beiden Autos gegenseitig ab. Die Fahrzeuge kamen im angrenzenden Acker bzw. unterhalb einer Böschung zum Stehen und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Beim Zusammenstoß der Autos wurden die beiden Fahrerinnen jeweils leicht verletzt und vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Es entstand Sachschaden von 17000 Euro. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Unterkirnach: Fünf Monate alter Jack-Russel fehlt

Als eine 20-jährige Frau am Montagabend nach wenigen Stunden nach Hause zurückkehrte, um ihren fünf Monate alten Jack-Russel zu versorgen, konnte sie das Tier nirgends mehr auffinden. Sie hatte den Welpen, einen Rüden - fast weiß mit braunem Fleck am Ohr und Rücken - am Nachmittag im Garten angeleint und fand am Abend lediglich noch die Leine. Ein Entwischen des Tieres wurde von ihr ausgeschlossen, weshalb die 20-Jährige bei der Polizei Anzeige wegen Diebstahl erstattete. Die Polizeibeamten des Polizeireviers Villingen suchen nun im Rahmen der Ermittlungen Zeugen, die Angaben zu den Tätern bzw. zum Verbleib des Tiers machen können, und bitten diese, sich unter der Telefonnummer 07721 601-0 zu melden.

VS-Villingen: Unbekannte Täter beschädigen Außenbestuhlung mit Farbe

Mit Dispersionsfarbe haben unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch die komplette Außenbestuhlung eines Hotels in der Brigachstraße beschädigt. Durch die Schmierereien entstand Sachschaden von etwa 5000 Euro. Zeugen, die Angaben zu den Verursachern machen können, werden gebeten sich unter 07721 601-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: