Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

16.06.2014 – 12:36

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 16.06.2014

Landkreis Rottweil (ots)

Vöhringen: Unbekannter beschädigt Auto mit Fußtritten; Rottweil: Nicht angegurtet, aber alkoholisiert in Verkehrskontrolle; Schramberg: Mehrfach Sachbeschädigungen an geparktem Auto; Sulz am Neckar: Unbekannte pumpen Diesel ab

Vöhringen: Unbekannter beschädigt Auto mit Fußtritten

Mit dem Fuß trat ein Unbekannter in der Zeit von Samstag 22 Uhr bis Sonntag 14 Uhr gegen den vorderen linken Kotflügel und den hinteren rechten Radlauf eines in der Rosenfelder Straße abgestellten Pkw und verursachte dadurch einen Sachschaden von etwa 1500 Euro. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Oberndorf (Telefonnummer 07423 8101-0) zu melden.

Rottweil: Nicht angegurtet, aber alkoholisiert in Verkehrskontrolle

Polizeibeamte des Polizeireviers Rottweil hielten am Sonntag kurz vor 21 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Saline einen 43-jährigen Autofahrer an, weil er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Im Rahmen der Personen- und Fahrzeugkontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Schramberg: Mehrfach Sachbeschädigungen an geparktem Auto

Seit Mai 2014 musste ein 47-jähriger Fahrzeughalter bereits mehrfach mutwillige Beschädigungen an seinem Fahrzeug feststellen, die vermutlich vom einem Täter stammen. Das Fahrzeug stand jeweils in der Straße "Am Mühlegraben". Anfang Mai entwendete der Unbekannte zunächst die Dachantenne, den rechten Außenspiegel sowie ein Reifenventil. In der Nacht von Samstag zum Sonntag stahl der Täter erneut ein Ventil und trat zusätzlich mit dem Fuß gegen den vorderen rechten Kotflügel. Insgesamt entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schramberg (Telefonnummer 07422 2701-0) in Verbindung zu setzen.

Sulz am Neckar: Unbekannte pumpen Diesel ab

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Samstag 12 Uhr bis Montag 7 Uhr aus dem Tank eines in der Gottlieb-Daimler-Straße abgestellten Lkw mehrere Liter Kraftstoff gepumpt und entwendet. Um überhaupt an den Diesel zu kommen, brachen die Täter das Schloss des Tanks mit brachialer Gewalt auf und füllten anschließend die gut 200 Liter Diesel in mitgebrachte Behältnisse. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im dortigen Bereich gesehen haben, werden gebeten sich beim Polizeiposten Sulz unter der Telefonnummer 07454 92746 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen