Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

23.05.2014 – 18:38

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Brigachtal: Nachtragsmeldung zu Brand vom 15.5.14 - 76-Jähriger verstorben

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots)

Der beim Brand in Brigachtal vom Balkon gerettete 76-jährige Bewohner ist am Mittwoch dieser Woche an den Folgen der durch den Brand erlittenen Verletzungen verstorben.

Meldungen vom 15.05.2014 zum Brand:

Bei dem Brand in der Hauptstraße wurde ein 78-jähriger Bewohner des Hauses schwer verletzt. Der Mann kam mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus. Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten mussten den Mann vom Balkon des Hauses retten. Das Einfamilienhaus brannte völlig aus. Der Sachschaden dürfte sich auf mindestens 250.000 Euro belaufen. Nach ersten Ermittlungen bestätigt sich die Information, dass ein Fernseher infolge eines technischen Defektes in Brand geriet und das Feuer auslöste Die Polizei Villingen nahm die Brandermittlungen auf.

Mittlerweile steht fest, dass bei dem Wohnhausbrand insgesamt vier Personen verletzt wurden. Neben dem älteren Mann, dessen Alter von 78 auf 76 Jahre berichtigt werden muss, erlitten eine 74-jährige Frau sowie ihre 39-jährige Tochter Rauchgasvergiftungen. Sie mussten beide ins Krankenhaus gebracht werden. Neben diesen drei Hausbewohnern zog sich ein 42-jähriger Mann, der zusammen mit anderen Helfern die 74-Jährige mittels einer Leiter vom brennenden Balkon rettete, leichter Verletzungen zu. Der 76-Jährige erlitt starke Brandverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden. Bei ihm besteht akute Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen