Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

28.04.2014 – 16:42

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressebericht Landkreis Freudenstadt vom 28.04.2014

Landkreis Freudenstadt (ots)

Landkreis Freudenstadt: Geschwindigkeitskontrollen - Anzeigen und Fahrverbote; Baiersbronn: Vermehrter Diebstahl von Autokennzeichen; Freudenstadt: Einbruch in Antiquitätengeschäft

Landkreis Freudenstadt: Geschwindigkeitskontrollen - Anzeigen und Fahrverbote

Im Rahmen der landesweiten Verkehrsüberwachungsaktion führte die Verkehrsüberwachungsgruppe Freudenstadt auch am vergangenen Wochenende Geschwindigkeitsmessungen durch. Durch den Beginn der Motorradsaison sowie des frühlingshaften Wetters rechnet die Polizei besonders an den kommenden Wochenenden mit einem erhöhten Aufkommen von Motorradfahrern. So gelangten am Sonntagvormittag auf der Bundesstraße 500 zwischen Ruhestein und Alexanderschanze fünf Motorradfahrer wegen teilweise erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitungen zur Anzeige. Zwei weitere Motorradfahrer, die trotz des kurvenreichen Straßenabschnittes und des somit erhöhten Gefahrenpotenzials für andere Fahrzeugführer mit gemessenen Spitzengeschwindigkeiten von 177 und 189 Stundenkilometern unterwegs waren, drohen nun ein dreimonatiges Fahrverbot, 4 Punkte sowie ein Bußgeld in Höhe von 1.200 Euro.

Baiersbronn: Vermehrter Diebstahl von Autokennzeichen

Den Diebstahl von fünf Kfz-Kennzeichen über das vergangene Wochenende zeigten geschädigte Fahrzeugbesitzer bei der Polizei an. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, wurde zwischen Freitag, 19 Uhr und Samstag, 14 Uhr an einem "Am Rechen" geparkten Wagen sowie bis Montagvormittag an einem in der Freudenstädter Straße - Ortsmitte, beim evangelischen Gemeindezentrum - abgestellten silberfarbenen VW Golf Plus jeweils das hintere Kennzeichen abgerissen. Ferner entwendeten die bislang unbekannten Täter zwischen Samstag, 21.30 und Sonntag, 9 Uhr an den "An der Staig" geparkten Fiat Punto sowie VW Golf Plus die Kennzeichen samt Kennzeichenhalterung. Zu guter Letzt wurde an einem auf dem Gemeindeparkplatz in der Forststraße abgestellten Lkw VW Crafter das vordere Kennzeichen abgerissen. Beamte des Polizeipostens Baiersbronn nahmen inzwischen die Ermittlungen auf. Nach den bisherigen Hinweisen wurden eine Gruppe Jugendlicher an den Örtlichkeiten gesehen. Zeugen, die nähere Hinweise zu den Tatverdächtigen oder den Diebstählen machen können werden gebeten, dies dem Polizeiposten Baiersbronn, Telefon 07442 180269-0, mitzuteilen.

Freudenstadt: Einbruch in Antiquitätengeschäft

Mit einem schweren Buntsandstein warf ein bislang unbekannter Täter zwischen Samstag, 12 Uhr und Sonntag, 09.20 Uhr die Doppelscheibe eines Geschäftes in der Stuttgarter Straße ein. Anschließend griff der Unbekannte durch die dabei entstandene Öffnung, entnahm mehrere Schmuckstücke und flüchtete mit dem Diebesgut in östliche, stadtauswärtige Richtung. Auf seiner Flucht verlor er einige Schmuckstücke. Beamte des Polizeireviers Freudenstadt sicherten die Spuren und nahmen die weiteren Ermittlungen auf. Zeugen, die verdächtige Geräusche, wie das Klirren der Fensterscheibe, wahrgenommen oder Personen gesehen haben werden gebeten, dies dem Bezirksdienst Freudenstadt, Telefon 07441 536-0, mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen