Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

10.04.2014 – 17:03

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 2. Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 10.04.2014

Zollernalbkreis (ots)

Balingen-Engstlatt: Wackerstein gegen fahrendes Auto geworfen; Balingen: Nächtlicher Einbrecher kommt bis in die Waschküche; Albstadt-Ebingen: Freilaufender Hund reißt Rehkitz - Presseaufruf;

Balingen-Engstlatt: Wackerstein gegen fahrendes Auto geworfen

Mit dem Schrecken davon kam am Mittwoch um 5.20 Uhr eine 43-jährige Autofahrerin, als ihr ein unbekannter Täter einen Wackerstein gegen ihr Auto warf. Auf dem Weg von der Dahlienstraße in Richtung Hechinger Straße erschrak sie zunächst derart, dass sie im ersten Moment sogar vermutete, jemand würde auf ihr Auto schießen. Der im Durchmesser 9 Zentimeter große Wackerstein durchschlug eine Scheibe an der Fahrertür und wurde im Rahmen der Ermittlungen zwischen den Sitzen aufgefunden. Durch herumfliegende Splitter wurde die Frontscheibe ebenfalls beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro. Wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nahm das Polizeirevier Balingen Ermittlungen auf und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 07433 264-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Balingen: Nächtlicher Einbrecher kommt bis in die Waschküche

Nur bis in die Waschküche ist ein nächtlicher Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag in ein Wohnhaus in Balingen eingedrungen - dort scheiterte er an einer abgeschlossenen Tür und entfernte sich ohne Diebesgut vom Tatort. Bevor der unbekannte Täter jedoch durch ein offen stehendes Fenster in das Gebäude einsteigen konnte, versuchte er vergebens verschiedene Türen und Fenster auf der Gebäuderückseite aufzuhebeln. Dabei musste er jeweils die heruntergelassen Rollläden nach oben stemmen und beschädigte sie dadurch. Die Hausbewohner hatte von dem Einbruchsversuchen nichts mitbekommen. Sie schliefen die Nacht durch und stellten den entstandenen Sachschaden von rund 3000 Euro erst am Donnerstagmorgen fest. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Albstadt-Ebingen: Freilaufender Hund reißt Rehkitz - Presseaufruf

Am Dienstagmorgen haben Polizeibeamte der Polizeihundestaffel und Jagdpächter des Jagdreviers Ebingen-West unterhalb des "Schnecklesfelsen" ein getötetes Rehkitz gefunden. Eine Begutachtung des Tierkörpers ergab, dass das Tier von einem größeren Hund gejagt und anschließend gerissen wurde. Eindeutige Bissspuren wurden festgestellt. Zeugen, die im dortigen Bereich am Montag oder Dienstag freilaufende oder gar jagende Hunden gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 07432 955-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen