Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Polizeimeldung für den Landkreis Tuttlingen vom 26.03.2014

Tuttlingen (ots) - BEREICH SPAICHINGEN

Gosheim: Sachbeschädigung durch Brandlegung

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch setzte ein unbekannter Täter in der Weiher Straße ein Hochregallager, auf welchem Bauholz gelagert ist, in Brand. Das Holzlager brannte gänzlich ab. Eine Gefahr für Gebäude bestand nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 4000 Euro.

BEREICH TUTTLINGEN

Tuttlingen: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Am Dienstag, zwischen 08.00 und 17.30 Uhr, wurde in der Ehrenbergstraße ein Pkw vorne links beschädigt. Der Verursacher beging Unfallflucht. Hinweise bitte an die Polizei Tuttlingen, Tel. 07461/941-0.

Neuhausen ob Eck: Geschwindigkeitskontrollen

Am Dienstagmittag fanden auf Bundesstraße 311, Gemarkung Neuhausen, Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt neun Verkehrsteilnehmer waren mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit unterwegs. Sie erwarten nun Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen. Der schnellste wurde statt der erlaubten 100 km/h mit 134 km/h gemessen.

Tuttlingen: Vorfahrtsunfall

Am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, kam es an der Kreuzung Blumen-/Königstraße zu einem Vorfahrtsunfall. Eine 43-jährige Polofahrerin, die auf der Blumenstraße unterwegs war, übersah einen vorfahrtsberechtigten Omnibus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Er beträgt circa 19.000 Euro am Omnibus und circa 8000 Euro am Pkw.

Tuttlingen: Vorfahrtsunfall

Am Dienstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, beabsichtigte eine BMW-Fahrerin von der Straße "Unter Jennung" nach links in die Wagenstraße abzubiegen. Dabei übersah sie eine von links kommende Fiat-Fahrerin. Es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt circa 2500 Euro. Die Unfallstelle gilt als unübersichtlich. Da es an der Stelle bereits mehrfach zu Beinahe-Unfällen kam, wurde ein Verkehrsspiegel aufgestellt. Trotz dieser Maßnahme übersah die Unfallverursacherin die Fiat-Lenkerin.

Tuttlingen: Sachbeschädigung

In der Kreuzstraße wurde eine gläserne Lärmschutzwand, auf Höhe der Hegaustraße/Hohenstoffelweg mit Farbe besprüht. Insgesamt wurden acht Glasflächen beschädigt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Tuttlingen, Tel. 07461-941-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: