Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung Landkreis Tuttlingen vom 13.03.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - Tuttlingen: Verkehrsunfälle in der Kreisstadt - Tuttlingen/Esslingen - Bundesstraße 523: Lkw-Fahrer verursacht Verkehrsunfall und flüchtet - Wurmlingen: Unbekannter stiehlt Geld aus Pkw - Immendingen - Hattingen: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung - Trossingen: Autofahrer nach Kollision mit Anhänger leicht verletzt

Tuttlingen: Unfall fordert 13.000 Euro Sachschaden

13.000 Euro Sachschaden und zwei hierdurch stark beschädigte Kleinwagen waren am Mittwochnachmittag, 16.45 Uhr, die Folgen eines Verkehrsunfalls im Bereich der Kreuzung Alleen-/Königstraße. Eine ortsunkundige Autofahrerin war in der Alleenstraße unterwegs und achtete nicht auf das für sie zu diesem Zeitpunkt geltende Rotlicht der angrenzenden Ampel. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich kam es so zur Kollision mit einem von rechts bei "Grün" heranfahrenden Pkw. Dieses Auto prallte frontal in die Beifahrerseite der Unfallverursacherin. Verletzt wurde keine der beiden Autofahrerinnen. Die beiden Fahrzeuge mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Tuttlingen: Verkehrsunfall beim Rückwärtsfahren

Unachtsamkeit beim Rückwärtsfahren war am Mittwochnachmittag die Ursache für einen Verkehrsunfall in der Weimarstraße. Zu dem Unfall kam es, als ein ortsunkundiger Autofahrer gegen 15.15 Uhr am Ende der Sackgasse wenden wollte. Er fuhr hierzu rückwärts in eine Hofeinfahrt und übersah einen hinter ihm stehenden, beziehungsweise wartenden Pkw. Die beiden Fahrzeuge stießen im Weiteren zusammen und wurden jeweils beschädigt - Schaden etwa 3.500 Euro. Personenschaden entstand nicht.

Tuttlingen: Auffahrunfall mit 6.500 Euro Sachschaden Durch einen Auffahrunfall in der Straße Untere Vorstadt sind am Mittwochnachmittag etwa 6.500 Euro Sachschaden an zwei Pkw entstanden. Die Unfallverursacherin hatte gegen 15.00 Uhr nach einem Fahrstreifenwechsel auf der zweispurigen Fahrbahn nach dem rückwärtigen Verkehr gesehen. Hierbei übersah sie einen Pkw, der wegen Rotlichts vor der angrenzenden Fußgängerampel anhalten musste. Die Autofahrerin prallte mit ihrem Kleinwagen im Weiteren wuchtig gegen das stehende Fahrzeug. An dem Kleinwagen der Unfallverursacherin entstand hierdurch wirtschaftlicher Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Tuttlingen/Esslingen - Bundesstraße 523: Lkw-Fahrer verursacht Verkehrsunfall und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Wegen des Tatbestands der Unfallflucht mussten Beamte des Polizeireviers Tuttlingen am Mittwochmorgen Ermittlungen gegen einen derzeit noch unbekannten Unfallverursacher einleiten. Dem voraus ging ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 523 zwischen Villingen-Schwenningen und Tuttlingen - Höhe dem Ortsteil Esslingen. Ein Autofahrer war dort um 6.36 Uhr in Richtung Tuttlingen unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Esslingen kam ihm hier ein Lkw mit einer dahinter fahrenden Pkw-Kolonne entgegen. Unvermittelt scherte dann ein dunkler Kleinwagen zum Überholen des Lkw aus und kam hierbei auf die Gegenfahrbahn. Geistesgegenwärtig bremste der Autofahrer sofort stark ab und konnte so eine Frontalkollision mit dem Überholer verhindern. Durch die Vollbremsung fuhr jedoch ein Pkw auf das stehende Auto auf, so dass Sachschaden entstand. Verletzt wurde niemand. Der Autofahrer, der durch das verkehrswidrige Überholmanöver die Ursache für den Unfall gesetzt hatte, entfernte sich anschließend in Richtung Schwenningen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07461 941-0 um Hinweise von Zeugen.

Wurmlingen: Unbekannter stiehlt Geld aus Pkw

Durch den Diebstahl von zunächst zwei Autoschlüsseln aus der Schlosshalle und anschließend dem Bargeld aus einem der Fahrzeuge hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwochnachmittag einen kleineren Bargeldbetrag erbeutet. Die Eigentümer der Fahrzeuge hatten sich zum Sport in der Halle aufgehalten. Zwischen 18.30 und 19.30 Uhr nahm der Unbekannte dann die Fahrzeugschlüssel aus den Umkleidekabinen an sich und öffnete einen Pkw. Dort fand er eine Geldbörse aus der er das gesamte Bargeld an sich nahm. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Diebstahls eingeleitet.

Immendingen - Hattingen: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

Heißes Bratfett war am Mittwochmorgen die Ursache für den Brand eines Mülleimers in der Asylunterkunft auf dem Witthoh. Die Hausmeisterin des Gebäudes konnte den Brand am Morgen entdecken und machte sich sofort an die Löschmaßnahmen. Durch die Brandmeldeanlage alarmiert, rückten zeitgleich die Kräfte der Feuerwehren Immendingen und Hattingen sowie eine Streife des Polizeireviers Tuttlingen aus. Der Brandentdeckerin gelang es, die Flammen an dem mit Lebensmittelresten und Papier gefüllten Mülleimer zu löschen. Ersten Ermittlungen zufolge war vermutlich heißes und achtlos in das Behältnis abgefülltes Bratfett der Auslöser für die Flammen. Es entstand geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet. Ein Verursacher konnte bislang nicht ermittelt werden.

Trossingen: Autofahrer nach Kollision mit Anhänger leicht verletzt

Mit leichten Verletzungen musste ein 19-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen nach einem Unfall in der Industriestraße vom Rettungsdienst in das Gesundheitszentrum Spaichingen eingeliefert werden. Der 19-Jährige war zuvor infolge Unachtsamkeit ungebremst auf einen verkehrsgerecht am rechten Fahrbahnrand abgestellten Lkw-Anhänger aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls schlug der Autofahrer mit dem Kopf gegen das Lenkrad. Er wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: