Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Loßburg: Vorfahrtsverletzung - zwei Verletzte

Landkreis Freudenstadt (ots) - Heute Mittwochmorgen, gegen 06.45 Uhr, kam es im Einmündugnsbereich der Landstraßen 408 und 412 zu einem Vorfahrtsunfall. Der Fahrer eines VW Lupo missachtete aus Richtung 24-Höfe kommend die Vorfahrt eines in Richtung Dottenweiler fahrenden Pkw-Lenkers. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Der vorfahrtsberechtigte Pkw kam nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und landete in einer Hecke. Die beiden Fahrzeugführer erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Loßburg war im Einsatz und musste den VW-Fahrer aus seinem Fahrzeug befreien, da die Fahrertüre verklemmt war und sich ohne technische Maßnahmen nicht öffnen ließ. Während der Unfallaufnahme musste die Landstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden. Ansonsten war es möglich den Fahrzeugverkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeizuführen. Trotzdem kam es in beide Fahrtrichtungen zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: