Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 14.02.2014

Landkreis Rottweil (ots) - Zimmern o.R.: Autofahrer kommt auf Autobahn ins Schleudern - Unfall mit über 12000 Euro Schaden; Epfendorf: Bei Unfall insgesamt 25 Teilstücke der Leitplanke beschädigt; Dornhan: 50-Jährige verursacht Unfall beim Einfahren in Kreisverkehr; Dornhan: Fünf ausgebüxte Kühe gesucht; Oberndorf am Neckar: Vorfahrt genommen - Unfall mit 3000 Euro Sachschaden

Zimmern o.R.: Autofahrer kommt auf Autobahn ins Schleudern - Unfall mit über 12000 Euro Schaden

Ein Schaden von über 12000 Euro ist bei einem Unfall auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Rottweil und Oberndorf, auf Höhe Zimmern o.R., am Donnerstag kurz vor 19 Uhr entstanden. Nach bisherigen Erkenntnissen überholten zwei Kleintransporter bei starkem Schneeregen, der als Matsch auf der Fahrbahn liegen blieb, das Auto eines 18-jährigen Fahrers. Der erste Kleintransporter reihte sich nach dem Überholvorgang auf der linken Fahrspur ein. Der 31-jährige Fahrer, im zweiten Kleintransporter, beschleunigte darauf hin auf der jetzt freien Strecke und geriet auf Höhe des gerade vor ihm nach rechts eingereihten Fahrzeugs ins Schleudern. Er prallte mit voller Wucht in die Mittelleitplanken und kam schließlich quer zur Fahrbahn auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Der 18-jährige Fahrer, der von beiden Kleintransportern überholt wurde, erkannte zwar die Situation und konnte seinen Pkw abbremsen, fuhr jedoch trotzdem auf den quer stehenden Kleintransporter auf. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Der Gesamtschaden wird auf über 12000 Euro geschätzt.

Epfendorf: Bei Unfall insgesamt 25 Teilstücke der Leitplanke beschädigt

Unachtsamkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Donnerstag kurz nach 17 Uhr auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Rottweil und Oberndorf - auf Höhe Epfendorf. Ein 21-jähriger Autofahrer befuhr die Autobahn auf der linken Fahrspur und geriet nach Überfahren des Randsteins ins Schleudern. Sein Auto kam nach links von der Fahrbahn ab und prallt gegen die Leitplanken. Insgesamt wurden 25 Teilstücke der Leitplanke beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von 2500 Euro. Der 21-Jährige aus Zimmern o.R. wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An seinem nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Dornhan: 50-Jährige verursacht Unfall beim Einfahren in Kreisverkehr

Ohne ausreichend auf den Straßenverkehr zu achten ist am Donnerstag um 16.30 Uhr eine 50-jährige Frau aus Dornhan in den Kreisverkehr an der Schwarzwaldtankstelle eingefahren. Sie befand sich auf der Landstraße 413 von Marschalkenzimmern kommend und prallte beim Einfahren in den Kreisverkehr auf das Fahrzeug eines 33-jährigen Autofahrers. Niemand wurde bei dem Unfall verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden von zirka 7000 Euro. Die Unfallverursacherin wurde wegen Missachtung der Vorfahrt angezeigt.

Dornhan: Fünf ausgebüxte Kühe gesucht

Fünf Kühe werden im Bereich von Dornhan und Marschalkenzimmern gesucht. Die ausgebüxten Tiere wurden zuletzt am Donnerstag kurz vor Mitternacht von einem Autofahrer auf der Landesstraße 412, auf Höhe des Kreisverkehrs, gesehen. Die Bevölkerung wird gebeten, bei Hinweisen auf die Tiere das Polizeirevier Oberndorf unter der Telefonnummer 07423 8101-0 zu informieren.

Oberndorf am Neckar: Vorfahrt genommen - Unfall mit 3000 Euro Sachschaden

Zu einem Unfall mit einem Gesamtschaden von 3000 Euro ist es am Donnerstag um 15.15 Uhr in Oberndorf gekommen. An der Einmündung Aistaiger Straße / Bahnhofstraße nahm ein 52-jähriger Autofahrer einem 75-jährigen Mann aus Oberndorf die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Der Unfallverursacher aus Epfendorf wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: