Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 08.02.2014

Landkreis Rottweil (ots) - (Rottweil) Straßenlaterne angefahren - (Villingendorf) 10000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall - (Oberndorf am Neckar) Missverständnis fordert 6000 Euro Schaden - (Oberndorf am Neckar) Unbekannter Fahrzeuglenker verursacht über 1000 Euro Schaden

(Rottweil) Straßenlaterne angefahren

Beim Einparken eine Straßenlaterne angefahren und über 4000 Euro Sachschaden verursacht hat eine 40-jährige Autofahrerin am Freitagmorgen, gegen 10.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines großen Elektrogeschäfts in der Tuttlinger Straße. Die Frau besorgte schließlich selbst einen Abschleppwagen für ihren beschädigten Pkw der Marke Peugeot. Angestellte des Marktes kümmerten sich um die beschädigte Laterne.

(Villingendorf) 10000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

Knapp 10000 Euro Sachschaden und drei beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, in der Hauptstraße ereignet hat. Ein 61-jähriger Fahrer eines Lastwagens - unterwegs in Richtung Rottweil - erkannte zu spät, dass zwei Fahrzeuge vor ihm abbremsen. Er prallte in das Heck eines Pkw Suzuki vor ihm und schob diesen noch auf das davor stehende Auto der Marke Mitsubishi. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

(Oberndorf am Neckar) Missverständnis fordert 6000 Euro Schaden

Etwa 6000 Euro Sachschaden hat die falsche Einschätzung einer Situation im Straßenverkehr am Freitagmorgen, gegen 10.40 Uhr, in der Klosterstraße gefordert. Ein Autofahrer - vom Werkhof kommend - wollte an einem scheinbar am Fahrbahnrand der Klosterstraße stehenden Lastwagen auf die Straße fahren. Der Lkw fuhr jedoch gerade an und stieß mit dem auf die Klosterstraße einfahrenden Pkw zusammen. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Beide Fahrzeuge blieben trotz Beschädigungen bedingt fahrbereit.

(Oberndorf am Neckar) Unbekannter Fahrzeuglenker verursacht über 1000 Euro Schaden

Über 1000 Euro Sachschaden an einem geparkten Pkw der Marke Nissan hat ein unbekannter Fahrzeuglenker beim Ein- oder Ausparken am Freitag, in der Zeit von etwa 05.40 Uhr bis 14.20 Uhr, auf dem Parkplatz einer Firma in der Härlestraße verursacht. Ohne sich um den am schwarzen Nissan verursachten Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Die Polizei Oberndorf hat Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07423/81010 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: