Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - VS-Villingen: Linienbus fährt auf Auto auf - ein leicht verletzter Fahrgast; Niedereschach: Autofahrer übersieht Traktor und verursacht Unfall; Donaueschingen: 6000 Euro Schaden bei Unfall

VS-Villingen: Linienbus fährt auf Auto - ein leicht verletzter Fahrgast

Seinen Linienbus nicht mehr rechtszeitig anhalten konnte ein 58-jähriger Busfahrer am Donnerstag kurz vor 14 Uhr im Einmündungsbereich Fürstenbergring / Bertholdstraße und verursachte einen Verkehrsunfall. Er fuhr mit geringer Geschwindigkeit auf den Kleinwagen einer 72-jährigen Frau aus Villingen-Schwenningen, die verkehrsbedingt wartete. Infolge des Zusammenstoßes verletzte sich eine 80-jährige Frau im Omnibus am Kopf. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Der Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Niedereschach: Autofahrer übersieht Traktor und verursacht Unfall

Erheblicher Sachschaden entstand am Donnerstag um 11.45 Uhr bei einem Unfall in Kappel. Ein 23-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Rottweil wollte in Kappel von der Eschachstraße kommend in die Straße "Im Schloßberg" abbiegen. Dabei übersah er als Linksabbieger einen entgegenkommenden 62-jährigen Traktorfahrer. Beim Zusammenstoß mit dem Traktor wurde niemand verletzt. Das Auto des Unfallverursachers war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt ersten Schätzungen nach zirka 9000 Euro. Der 23-jährige Autofahrer wurde von den Beamten des Polizeireviers Villingen gebührenpflichtig verwarnt.

Donaueschingen: 6000 Euro Schaden bei Unfall

Beim Auffahren auf die Bundesstraße 27 auf Höhe des Wasserturms von Hüfingen verursachte ein 50-jähriger Autofahrer am Freitag um 6.20 Uhr einen Unfall mit einem Gesamtschaden von zirka 6000 Euro. Der Unfallverursacher aus Bräunlingen stieß auf dem Zubringer von Allmendshofen mit dem Auto eines vorfahrtberechtigten 29-Jährigen aus Donaueschingen zusammen. Aufgenommen wurde der Unfall von Polizeibeamten des Polizeireviers Donaueschingen, die den 50-Jährigen gebührenpflichtig verwarnten.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: