Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Rosenfeld-Brittheim: Ermittlungen zum Großbrand vom Wochenende dauern an - Brandsachverständiger wird hinzugezogen

Zollernalbkreis (ots) - Rosenfeld/Brittheim: Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es am Sonntag, gegen 13 Uhr, zu einem Brand mit größerem Ausmaß in der Brittheimer Hauptstraße. Dabei wurden zwei kleinere Schuppen und eine größere Lagerhalle am Ortseingang des Stadtteils ein Raub der Flammen. In dem älteren Lagerschuppen waren mehrere hochwertige Oldtimer-Fahrzeuge abgestellt, die ebenfalls verbrannten. Annähernd 100 Feuerwehrleute aus Rosenfeld sowie den örtlichen Abteilungen bekämpften den Brand und konnten ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohngebäude verhindern.

Die Brandstelle wurde beschlagnahmt und am Montagvormittag verschafften sich Kriminaltechniker des Kriminalkommissariats Balingen einen Überblick. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist die Brandursache jedoch immer noch unklar. Im Laufe dieser Woche wird ein Brandsachverständiger zur Ursachenermittlung hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: