Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Trio entwendet bis zu 50 Kleidungsstücke und bestellt telefonisch ein Fluchtfahrzeug

Albstadt-Ebingen (ots) - Bis zu 50 Kleidungsstücke konnten bei den drei verdächtigen 19- bis 21-Jährigen aufgefunden werden, nachdem sie von einer Streife des Polizeireviers Albstadt um 18.10 Uhr gefasst wurden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte das Trio am Dienstag in mindestens sieben Geschäften in der Kientenstraße und in der Innenstadt von Albstadt-Ebingen diverse Ober- und Unterkleidungsstücke gestohlen - es musste gar aus Kapazitätsgründen ein Depot zur Lagerung des Diebesguts eingerichtet werden. Als das Trio im letzten Geschäft ihrer Diebestour von einer Verkäuferin beobachtet und auf den Diebstahl angesprochen wurde, flüchteten die drei jungen Damen. Sie stiegen in ein Auto, dessen Fahrerin von ihnen telefonisch bestellt wurde. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die drei Heranwachsenden in ihrem Fluchtfahrzeug gestoppt werden. Die weiteren Ermittlungen, unter anderem zum entstandenen Schaden, werden vom Polizeiposten Albstadt-Ebingen geführt.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: