Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - St. Georgen: -Sachbeschädigung/Zeugenaufruf- In der Nacht von Sonntag auf Montag zerschnitt ein unbekannter Täter in der Gerwigstraße die Sprungfläche eines in einem Garten aufgestellten Trampolins. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei St. Georgen, Tel. 07724/949500.

St.Georgen: -Unfall- Am Montagabend, gegen 23.00 Uhr, kam eine 19-jährige Autofahrer in auf der B 33, von Schonachbach in Richtung Triberg fahrend, von der Fahrbahn ab, prallte zunächst in die Schutzplanken, wurde von dort abgewiesen und landete schließlich an einer felsigen Böschung. Die junge Frau stand unter deutlicher Alkoholeinwirkung. Bei einem Alkomattest blies sie 1,52 Promille. Die Konsequenzen für die Beschuldigte sind gravierend. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt, außerdem erhält sie eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Villingen-Schwenningen: -Einbruch- In der Mozartstraße brachen Unbekannte in eine Schule ein. Die Täter betraten zahlreiche Räume und entwendeten Kameras sowie fünf Flachbildschirme. Hinweise bitte an die Polizei Schwenningen, Tel. 07720-8500-0.

Donaueschingen: -Pkw-Aufbruch- Im Zeitraum von Sonntagabend bis Montagnachmittag brach ein Unbekannter auf einem Klinikparkplatz in der Alten-Wolterdinger-Straße einen silbernen Seat Ibiza auf. Der Täter entwendete ein Navigationsgerät und ein Handyladegerät. Hinweise bitte an die Polizei Donaueschingen, Tel. 07771/83783-0.

Bad-Dürrheim: -Pkw-Aufbruch- In der Nacht von Sonntag auf Montag schlug ein Unbekannter die Scheibe der Beifahrertüre eines auf dem Parkplatz der Luisenklinik abgestellten Pkws ein. Aus dem Fahrzeug wurde eine hochwertige Sonnenbrille der Marke Carerra, zwei helle Stoffbeutel mit Münzgeld sowie eine braune Lederausweismappe entwendet. Hinweise bitte an den Polizeiposten Bad-Dürrheim, Tel. 07726/93948-0.

Villingen-Schwenningen: -Unfall- Am Montagvormittag, gegen 11.45 Uhr, kollidierten auf der Weilersbacher Straße, Einmündung Ludwig-Finckh-Weg, eine nach links abbiegende Autofahrerin mit einer Pkw-Lenkerin, die gerade im Begriff war zu überholen. Nach eigenen Angaben hatte die Abbiegerin den Blinker frühzeitig gesetzt. Die Überholerin erklärte indes, den Fahrtrichtungsanzeiger nicht bemerkt zu haben. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro.

Villingen-Schwenningen: -Hundebiss- Eine 54-Jahre alte Frau wurde am Sonntagabend, gegen 22.00 Uhr, in der Hans-Sachs-Straße von einem angeleinten Hund im Vorbeigehen in den rechten Unterarm gebissen und leicht verletzt. Die 33-jährige Hundebesitzerin erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: