Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

02.06.2019 – 11:30

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte und Zeugen

Stuttgart-Mitte (ots)

Bei einer Widerstandshandlung am Samstag (01.06.2019) gegen 03.30 Uhr beim Bebenhäuser Hof wurden zwei Polizeibeamte so stark verletzt, dass sie ihren Dienst nicht fortsetzen konnten. Zudem erlitt auch ein sie unterstützender Zeuge des Geschehens Verletzungen. Zunächst war einem aus Bosnien-Herzegowina stammenden 21-Jährigen von Beamten des Kriminaldauerdienstes aufgrund seines aggressiven Verhaltens ein Platzverweis für den Bereich des Dreifarbenhauses ausgesprochen worden. Nachdem er diesen trotz der Androhung einer Gewahrsamnahme wiederholt missachtet hatte, wurde er von zwei 23 und 28 Jahre alten Polizeibeamten in Beseitigungsgewahrsam genommen. Auf dem Weg zum Streifenfahrzeug griff der 21-Jährige völlig unvermittelt einen Beamten an und versetzte ihm einen Faustschlag. Daraufhin mischte sich auch sein Begleiter, ein alkoholisierter, ebenfalls 21-jähriger Landsmann des Beschuldigten, handgreiflich ein und beide traktierten die Beamten mit Faustschlägen. Nur mit Mühe gelang es, einen der Täter zu Boden zu bringen. Mit Hilfe eines couragierten 38-jährigen Zeugen konnte schließlich auch der zweite Täter überwältigt werden. Nach Abschluss der ersten Ermittlungsmaßnahmen wurden die beiden Beschuldigten auf die Straße entlassen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 - 8990 1126
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell