Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

14.04.2019 – 12:12

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Graffiti-Sprayer festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots)

Graffiti-Sprayer festgenommen Polizeibeamte konnten am Samstag (13.04.2019) um 06.50 Uhr einen 17-Jährigen festnehmen, der zuvor an der Rückseite des Stuttgarter Rathauses in der Eichstraße ein Graffiti aufgesprüht hatte. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Täter kurz zuvor bei der Tat und verständigte die Polizei. Einem zweiten Täter, von dem keine genaue Beschreibung vorliegt, gelang die Flucht. Bei der Überprüfung des Tatortes konnten die Beamten in der Geißstraße und Nadlerstraße identische aufgesprühte Schriftzüge feststellen. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Der Festgenommene wurde nach der Überprüfung seiner Personalien wieder entlassen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung