Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

14.03.2019 – 13:11

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlicher Drogenhändler vorläufig festgenommen

Stuttgart-Ost (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Donnerstag (14.03.2019) an der Talstraße einen 23 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit illegalen Substanzen gehandelt zu haben. Zeugen alarmierten die Polizei gegen 00.20 Uhr aufgrund des aufdringlichen Marihuanageruchs, der aus der Wohnung des Tatverdächtigen drang. Als die Beamten die Wohnung betraten, trafen sie den Tatverdächtigen an, als dieser gerade einen Joint konsumierte. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten dort mehrere verkaufsfertige Einheiten Marihuana mit einem geschätzten Gesamtgewicht von etwa 9,5 Gramm. Der Mann wurde nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart