Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

12.02.2019 – 15:00

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Montag (11.02.2019) zwei Männer im Alter von 39 und 43 Jahren sowie eine 30 Jahre alte Frau festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Die Beamten beobachteten den Rauschgifthandel gegen 14.15 Uhr in der Königstraße und nahmen das Trio daraufhin fest. Dabei fanden sie neben einer Plombe Kokain auch 1.100 Euro mutmaßliches Dealergeld. In der Wohnung der Frau fanden die Beamten insgesamt 51,20 Gramm Heroin und 89,63 Gramm Kokain / Crack, teilweise portionsweise verpackt, sowie Gegenstände, die auf einen Rauschgifthandel hindeuten. Der 39 Jahre alte Deutsche, der 43 Jahre alte Gambier sowie die 30 Jahre alte Tansanierin werden im Laufe des Dienstags (12.02.2019) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart