PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

02.01.2019 – 13:09

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler in Haft

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht auf Sonntag (30.12.2018) in der Kriegsbergstraße einen 31 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift zu handeln. Die Beamten hatten den Mann gegen 23.50 Uhr kontrolliert, während der Kontrolle versuchte er, einen Gegenstand in seiner Unterhose zu verstecken. Daraufhin sollte er zur Durchsuchung zur Dienststelle gebracht werden. Der 31-Jährige versuchte zunächst wegzulaufen, konnte jedoch nach wenigen Metern eingeholt und zu Boden gebracht werden. Bei der Durchsuchung im Polizeirevier fanden die Beamten in der Unterhose rund fünf Gramm verkaufsfertig abgepacktes Marihuana, das sie nebst mehreren Hundert Euro Bargeld beschlagnahmten. Bei der im Anschluss richterlich angeordneten Durchsuchung der Wohnung, bei der auch ein Polizeihund eingesetzt wurde, fanden die Beamten rund 110 Gramm Marihuana und weiteres mutmaßliches Dealergeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Der US-amerikanische Staatsangehörige wurde am Sonntag mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart