Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Roller contra Fahrrad - 58-Jähriger verletzt

Stuttgart-Süd (ots) - Ein 58 Jahre alter Radfahrer hat sich am Donnerstagmorgen (13.09.2018) in der Böheimstraße bei einem Verkehrsunfall mit einer Rollerfahrerin schwere Verletzungen zugezogen. Die 29-jährige Rollerfahrerin befuhr gegen 07.50 Uhr die Böheimstraße in Richtung der Karl-Kloß-Straße. Kurz vor der Einmündung zur Adlerstraße überholte sie mehrere Fahrzeuge, die aufgrund einer roten Fußgängerampel hielten. Dabei bog der 58-jährige Radfahrer aus der Adlerstraße ein und es kam im Einmündungsbereich zu einer Beinahe-Kollision der beiden Unfallbeteiligten. Der Radfahrer stürzte aufgrund der eingeleiteten Gefahrenbremsung und zog sich eine schwere Fußverletzung zu. Rettungskräfte kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Rollerfahrerin, die ebenfalls zu Fall kam, blieb offensichtlich unverletzt. Die Sicht der beiden Beteiligten war durch ein vor der Einmündung wartendes Müllfahrzeug eingeschränkt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: